FANDOM


Die Kaste der Toten ist eine Nebenquest in Dragon Age: Origins.

Beschreibung Bearbeiten

Die Quest kann in den Todesgräben gestartet werden. Es gibt Hinweise darauf, dass die Legion der Toten mit dem adeligen Haus Ferals in Verbindung gebracht werden könnte. Es ist daher wahrscheinlich, dass die Legion, sollte der Wächter die Quest abschließen, in den Adelstand erhoben wird.

Fünf Gegenstände müssen gefunden werden, um die Quest abzuschließen - alle befinden sich in den Todesgräben in den Tiefen Wegen. Drei der fünf Teile sind verschiedene Bestandteile der Legion der Toten-Rüstungsset, ein weiteres ist der Helm der Legion und das letzte ist die Insignien der Toten Kaste. Die Nummern der einzelnen Stücke basieren auf der Reihenfolge, in der sie gefunden werden, vorausgesetzt, dass am Anfang des Gebiets begonnen wird und man Richtung Ende geht.

  1. Die Stiefel befinden sich in einem Raum unmittelbar links vom Ausgang aus dem Tunnel aus dem ersten Brückenbereich, in dem die Legionäre gegen die Dunkle Brut kämpfen.
  2. Die Handschuhe der Legion befinden sich in einem Raum mit einer feuerspeienden Zwergenstatuefalle direkt gegenüber den Stiefeln.
  3. Die Rüstung liegt in einem Raum mit Skeletten.
  4. Der Helm der Legion befindet sich im Legionärsschrein. Einmal an sich genommen, werden die Geister der Legionäre feindselig.
  5. Nachdem alle vier Teile gefunden wurden, wird der Kodex im Tunnel markiert, der zur Brutmutter führt.

Hinweis: Aufgrund eines Fehlers kann der Sarg manchmal nicht geöffnet werden. Den Bereich zu verlassen und zurückzukommen, sollte dieses Problem beheben.

Abschließend geht es zurück in die Halle der Bewahrung in Orzammar, um mit dem Buch auf der rechten Seite des Raums zu interagieren.

Belohnung Bearbeiten

  • 100 XP
Ico armor massive Rüstung der Legion der Toten

Siehe auch Bearbeiten

Ico codex entry Kodexeintrag: Die Kaste der Toten

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.