FANDOM


Die Golemregistrierung ist eine Nebenquest in Dragon Age: Origins.

Ihr habt es geschafft und seid bis zum Amboss der Leere vorgedrungen. Nachdem Ihr alles geregelt habt, fällt Euch eine große Plakette, die zwischen zwei Monolithen befestigt ist, auf. Gehalten wird das ganze Gebilde von einer gewaltigen Zwergenstatue.

HandlungBearbeiten

Der Amboss der Leere, Tiefe Wege

Golem Reg
Oghren und/oder Shale treten hinzu und betrachten die dort eingemeißelte Schrift genauer. Sie erklären Euch, dass die Plakette eine lange Liste mit Namen anführt, Zwergennamen. Sämtliche Zwerge, die sich zu Golems machen ließen, waren dort verzeichnet, darunter Namen von Häusern, die schon lange nicht mehr existieren. Dieser Fund könnte von großer Bedeutung für die Zwerge sein. Ihr könnt zwar die Statue nicht wegbewegen, aber Ihr könnt eine Kopie anfertigen und diese dem Bewahrer in die Halle der Bewahrung bringen.

Halle der Bewahrung, Diamantenviertel
Der Bewahrer kann nicht fassen, was ihm da wertvolles gebracht worden war. Es gibt kaum erhaltene Aufzeichnungen über Caridin und seine Golems. Bereits von der Vorfreude erfüllt, diese Sensation den anderen in der Halle der Bewahrung mitzuteilen belohnt er zum Dank diesen Fund mit einem wertvollen Gegenstand aus den Archiven.

Let's PlayBearbeiten

Die Golem-Registrierung Karte
  • Findet Caridin und beseitigt den Disput zwischen ihm und Branka
  • Untersucht das Gebiet, in dem der Amboss so lange Zeit versteckt war, genauer, bis Ihr die Plakette entdeckt
  • Fertigt eine Kopie an und bringt sie dem Bewahrer in Orzammar

GimmicksBearbeiten

  • Eure Belohnung ist abhängig davon, ob Ihr Shale dabei hattet, als Ihr die Registrierung gefunden habt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.