Fandom


Die Geschichte des Stützpunkts der Grauen Wächter ist eine Nebenmission in Dragon Age: Origins Wächter-Festung.

Warden's keep

Der Soldatengipfel verbirgt viele Geheimisse, Zeit sie zu entdecken.


Hinweis Die Quest muss beim ersten Besuch erledigt werden. Danach ist das Innere der Festung nicht mehr betretbar.

Ablauf Bearbeiten

Ihr müsst mehrere Kodex-Einträge finden, um die Mission abzuschließen.

  • Der 1. Eintrag kann bei einer Statue im Außenbereich, westlich des Zugangs zur Feste, innerhalb der Mauern gefunden werden.
  • Den 2. Eintrag findet Ihr in der Bibliothek, am Boden liegend.
  • Den 3. Eintrag findet Ihr, nachdem Ihr den Raum aus der "Blutmagie-Szene" verlassen habt. Direkt geradeaus ist der Eintrag.
  • Der letzte Eintrag befindet sich in Avernus' Raum an einer der Wände.

Mit den Einträgen im Gepäck begebt Ihr Euch zurück in den Hauptraum. Nachdem Ihr die Treppe hinabgestiegen seid, seht Ihr ein Bild des ehemaligen Kommandanten Astarius. Vor dem Bild sagt Ihr den Schwur der Grauen Wächter auf. Et voila, eine geheime Truhe erscheint.

Fundorte Bearbeiten

Belohnung Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.