Die Folgen des Hochmuts ist eine Hauptmission in Dragon Age: Inquisition.
Für eine Liste aller Hauptmissionen, siehe Der Weg des Inquisitors

Vorangegangene Hauptmissionen: Böse Augen und böse Herzen und Hier wartet der Abgrund
Nächste Hauptmission: Das letzte Teil

Die Folgen des Hochmuts - Font.png

Die Erfolge der Inquisition haben Corypheus' Bemühungen, in Thedas für Chaos zu sorgen, einen Dämpfer verpasst. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um zuzuschlagen. Berate dich mit deinem Stab, um den nächsten Schritt zu planen.

Tipps:

  • Diese Mission ist nicht die letzte Hauptmission, auch wenn es so klingt. Wenn es tatsächlich soweit ist, dass Ihr alle anderen wichtigen Aufgaben abgeschlossen haben solltet, werdet Ihr extra darauf hingewiesen.
  • Solas ist für diese Mission empfehlenswert, da er interessante Hintergrundinformationen beizusteuern hat.
  • Bevor Ihr diese Mission beginnt, solltet Ihr unbedingt Cullens Gefährtenquest Vor Sonnenaufgang bzw. Lelianas Gefährtenquest Unter ihrer Haut abschließen. Die jeweilige Aufgabe wird nach dieser Mission nicht mehr verfügbar sein und der Abschluss derselben erleichtert den Bosskampf im Verlauf dieser Mission erheblich.
  • Varric ist der einzige Begleiter, der keinerlei Zuneigungsboni im Verlauf dieser Mission gewährt
  • In diesem Gebiet, und ganz besonders in der Arbor-Wildnis, in der Ihr sogleich nach Eurer Ankunft bei den ersten Lagern der Inquisition auf dem Schlachtfeld anlangt, finden sich zahlreiche außergewöhnliche Vorkommen der Ressourcen Sturmherz SturmherzSturmherz
    gewöhnliches Metall (Stufe 3)

    Primär: Hoher Rüstungswert / Schaden (Schadensart des Stabs: Elektrizität)
    Attribut: +1,75 Stärke
    Angriff: +1,75% Angriff
    Verteidigung: +1,75% Verteidigung gegen Nahkampfangriffe
    , Felandaris Felandarislandar
    Seltene Pflanze (Stufe 3)
    und Arborsegen ArborsegenArborsegen
    Normale Pflanze (Stufe 3)
  • Dies ist die letzte Hauptmission, die Auswirkungen auf die Zuneigung Eurer Begleiter hat

Erhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Abschluss der beiden Hauptmissionen Hier wartet der Abgrund und Böse Augen und böse Herzen wird diese Quest verfügbar.

Ihr benötigt 40 Macht und eine Levelspanne von Level 16 und 19 wird für diese Mission empfohlen (siehe Hier wartet der Abgrund (Einsatz)).

Morrigan zeigt Inquisitor Eluvian.

Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sobald Ihr nach Abschluss der letzten Hauptmission erneut den Kartenraum betretet, beginnt die nächste Videosequenz. Nach seinen letzten Niederlagen scheint Corypheus sich mit seinen Truppen in die Arbor-Wildnis zurückzuziehen, einem verlassenen Fleckchen Erde, auf das seit Urzeiten niemand mehr einen Fuß gesetzt hat. Ist es wirklich ein Rückzug? Oder plant er etwas Größeres?

Der "Kreuzweg".

Morrigan tritt auf den Plan und teilt ihr Wissen mit Euch; zusammen mit einem der wertvollsten Gegenstände in ihrem Besitz: Einem Elluvian. Die Hexe der Wildnis wird Euch in neue Welten führen, um Euch zu zeigen, was Corypheus vermutlich als nächstes plant. Buchstäblich. Ihr könnt ihr im Übrigen antworten was auch immer Ihr möchtet, keine der Dialogoptionen haben Konsequenzen.

Morrigan erklärt "Kreuzweg".

Im Anschluss an die faszinierende Einführung findet Ihr Euch in der Himmelsfeste wieder und erhaltet den Kodexeintrag: Die Eluvian Kodexeintrag: Die Eluvian. Wählt anschließend am Kartentisch den Einsatz Die Folgen des Hochmuts (Einsatz) (40 Macht erforderlich) aus und schon geht die Reise in die geheimnisvolle Arbor-Wildnis.

Die Arbor-Wildnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ankunft in der Arbor-Wildnis

Ihr erreicht das vorgezogene Lager der Inquisition, wo Euch eine Soldatin und gleich darauf Morrigan begrüßen. Die ehemalige Hexe der Wildnis wird Euch über Corypheus' Ziel ins Bild setzen, den Tempel von Mythal in dieser Gegend zu erreichen. Außerdem wird sich der Kodexeintrag: Die Arbor-Wildnis Kodexeintrag: Die Arbor-Wildnis in Eurem Kodex freischalten.

Anschließend könnt Ihr noch mit Josephine und dem neuen (oder alten) Herrscher von Orlais sprechen und im Lager etwas weiter im Süden außerdem das Gebet eines Soldaten unterbrechen. Wählt die Dialogoption 1. [Den Vers vollenden.] und Ihr werdet mit +1269 EP und +150 Einfluss icon.png belohnt.

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Euch außerdem noch ein wenig im Lager umsehen und Jutesäcke und Kisten plündern, bevor es dann Zeit wird, sich den Kämpfen auf dem Weg zu dem uralten Tempel der Elfen anzuschließen. Hier oben befindet sich auch noch ein Vorratslager, zu dem Ihr nach den ersten Kämpfen falls nötig zurückkehren könnt, um Eure Vorräte aufzustocken.

Erreiche die erste Blockade

Die erste Blockade

Folgt dem geradlinigen Pfad vorbei an Euren mit Herzblut kämpfenden Truppen und Roten Templern (Gegner Stufe 19), denen sich kurz darauf feindliche Graue Wächter bei einem breiten Bachbett anschließen.

Sobald Ihr in der Ferne erste Ruinen einer verfallenen Brücke in besagtem Bachbett erkennen könnt, habt Ihr die erste Blockade erreicht.

Erreiche die zweite Blockade

Das vorgeschobene Lager

Folgt dem Flusslauf bis Ihr auf einen Wasserfall stoßt, der Euch geradeaus den Weg versperrt. Schlagt Euch von dort aus weiter durch die Wälder linkerhand und Ihr erreicht bald den Fuß des Wasserfalls, wo es durch das Bachbett weitergeht. Der Weg verläuft absolut linear, Ihr könnt Euch also ruhig Zeit lassen, alle Ecken und Winkel zu erkunden.

Schon bald solltet Ihr über ein vorgeschobenes Lager der Roten Templer stolpern, das gerade von eigentümlichen Elfen überfallen wird. Erledigt die Angreifer, bedient Euch am Vorratslager, plündert die Truhe (die immer Bianca - Bogen VI Bianca - Bogen VI

Bianca - Bogen VI
Seltener Armschutz

85-89 Schaden
+24% Angriff
+41% Bonus auf kritischen Schaden

& Überragende Drachentöter-Rune Überragende Drachentöter-Rune

Überragende Drachentöter-Rune
Seltene Rune (Stufe 2)
Fügt Drachen mit jedem Schlag Bonusschaden zu.

+32 Schaden gegen Drachen

enthält) und holt Euch dann den Kodexeintrag: Gefaltete Nachricht Kodexeintrag: Gefaltete Nachricht auf dem Holztisch daneben.

Die Kreuzung vor der zweiten Blockade und der Weg zum zweiten Lager (rechts)

Folgt dann weiter dem Pfad durch die wunderschön gestaltete Landschaft, in der man sich obendrein nicht verlaufen kann, bis Ihr bei einer Kreuzung kurz vor der zweiten Blockade anlangt.

Wendet Euch zunächst nach Rechts und folgt dem hölzernen Tunnel noch einmal nach Rechts zu einem weiteren Lager der Roten Templer, wo sich erneut auf dem Holztisch ein Kodexeintrag, Kodexeintrag: Offiziell wirkender Brief Kodexeintrag: Offiziell wirkender Brief, und direkt daneben in einer Kiste Mhemets Kriegshammer finden lässt. Außerdem gibt es hier noch ein Vorratslager.

Die alte Ruine hinter dem zweiten Lager

Lauft dann den Weg ein Stück zurück und nehmt dieses Mal den anderen Pfad, der weiter nach rechts führt. Ihr gelangt zu alten Ruinen mit zwei steinernen Halla-Statuen und weiteren Roten Templern und Elfen, die Eure Inquisitionstruppen angreifen. Tötet sie, plündert die Truhe und interagiert dann mit dem Schleierfeuer in der Nähe und sucht die Wände ab, für den Kodexeintrag: Alte elfische Schrift Kodexeintrag: Alte elfische Schrift (außerdem lässt sich hier die seltene Pflanze Felandaris Felandaris

landar
Seltene Pflanze (Stufe 3)

finden). Dann gibt es hier nichts mehr zu finden.

Die zweite Blockade

Kehrt zu der Kreuzung zurück und kämpft Euch vor bis zur zweiten Blockade (nicht den Fluss entlang sondern rechts nach oben durch einen Bogengang), wo Leliana und ihre Leute von Roten Templern bedrängt werden.

Tötet die Lyriumsüchtigen und plündert die Truhe im Inneren der Ruine. Direkt daneben findet sich auch ein weiteres Vorratslager.

Erreiche die letzte Blockade

Die Tempeltore

Schlagt Euch durch bis zu dem Tempeltoren, wo Cullen seine Truppen tatkräftig gegen weitere Rote Templer unterstützt. Tötet Eure Gegner und steigt dann die Treppe zwischen den Halla-Statuen hinauf zu einem letzten Vorratslager vor dem Tempel von Mythal und einem Jutesack.

Lauft anschließend durch den kunstvollen Bogengang und eine Videosequenz setzt ein. Ab hier wird der Lieutnant von Corypheus in Erscheinung treten. Wer das ist, hängt davon ab, ob Ihr die Hauptmission Kämpfer für die Gerechtigkeit oder Das gedämpfte Flüstern abgeschlossen habt. Habt Ihr die Magier unterstützt, steht Euch Samson mit seinen Roten Templern gegenüber. Habt Ihr die Templer unterstützt, werdet Ihr mit Calpernia und ihren Venatori konfrontiert.

Der Tempel von Mythal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flucht in letzter Sekunde

Eine überstürzte Flucht vor Corypheus' Drachen später, findet Ihr Euch im Herzen der Arbor-Wildnis wieder: Dem Mythal-Tempel der Altelfen.

Direkt nach dem Dialog mit Morrigan schaltet sich in Eurem Kodex der Kodexeintrag: Der Mythal-Tempel Kodexeintrag: Der Mythal-Tempel frei und Ihr könnt sie noch einmal ansprechen wenn Ihr möchtet, um weitere Informationen über Corypheus und die sonderbaren Elfen und ihren Tempel zu erhalten.

Begebt Euch danach geradeaus in den nächsten Raum und steigt die steinernen Treppen hinauf (eine der hier verstreute Leichen der Roten Templer zählt als Vorratslager und bringt außerdem etwas Gold).

Die Statue von Fen'Harel

Plündert die Truhe rechts oberhalb der Treppe und versucht die Tür in den nächsten Bereich zu öffnen, woraufhin Ihr zu dem kleinen Podest am Fuße der Treppen geschickt werdet. Bleibt allerdings vorher noch hier oben und lauft durch den Torbogen auf der linken Seite der Steintreppe. Eine Truhe findet sich hier, ebenso wie weiter vorne eine Statue von Fen'Harel, die den Kodexeintrag: Der rebellische Gott Kodexeintrag: Der rebellische Gott gewährt und außerdem einen Dialog zwischen Solas, Morrigan und dem Inquisitor startet, falls Solas anwesend ist.

Das Podest

Lauft anschließend wieder nach unten zu dem Podest am Fuß der Steinstufen und eine kurze Videosequenz setzt ein (in der auch Solas wieder mitredet, falls er sich in der aktiven Gruppe befindet). Tretet dann nacheinander auf alle Druckplatten am Boden, ohne eine der Platten mehr als einmal auszulösen, und ein geheimer Mechanismus öffnet das zuvor verschlossene Tor.

Eine weitere Videosequenz setzt ein, als Ihr dasselbe durchquert, und Ihr müsst Euch Eurer Haut gegen ein paar Gegner (Venatori oder Rote Templer) erwehren, während Calperina bzw. Samson durch einen Spalt im Boden flieht.

Als Ihr daraufhin nach dem Ende des Kampfes versucht, dem Lieutnant von Corypheus in das Loch zu folgen, hält Morrigan Euch auf und weist Euch stattdessen den Weg zu einer Tür, die tiefer in das Herz des Tempels führt.

Eines der Mosaike mit einem Kodexeintrag

Bevor Ihr allerdings irgendetwas anderes tut, seht Euch erst einmal ein wenig um. Begebt Euch nach links, in den Osten, und in den vergitterten Raum direkt neben Eurem Startpunkt. Plündert den Goldhaufen dort und interagiert mit dem Mosaik von Andruil für den Kodexeintrag: Die Elfengöttin Andruil Kodexeintrag: Die Elfengöttin Andruil, sowie der Erklärung desselben von Morrigans Seite (und einem hochinteressanten Kommentar dazu von Solas, falls anwesend).

Auch der vergitterte Raum im Westen hat einen Stapel Gold und den Kodexeintrag: Lied an Falon'Din Kodexeintrag: Lied an Falon'Din mit anschließender Erläuterung von Morrigan und Solas zu bieten.

Folgt dann direkt gegenüber der Treppe nach unten und nach links durch das offen stehende Tor, um das Mosaik von June und den damit verbundenen Kodexeintrag: Das Rätsel um June Kodexeintrag: Das Rätsel um June zu entdecken.

Habt Ihr all diese Dinge gefunden, gilt es nun, die Entscheidung zu treffen, vor die Euch Morrigan zuvor gestellt hat:

Morrigans Vorschlag

◊ Ihr könnt Corypheus' Marionette durch das Loch folgen, wodurch Ihr die Rituale nicht abschließt und Mythal keine Ehre erweist, dafür allerdings weniger Eurer Soldaten sterben (ob die Soldaten sterben oder nicht hat später keinerlei Auswirkungen),

◊ ... oder die Rituale abschließen, wodurch Ihr einige Kodexeinträge, Kisten und Truhen verpasst und außerdem mehr Eurer Männer sterben, Ihr dafür aber später die Option habt, die Auseinandersetzung mit den Hütern des Tempels friedlich zu lösen.

Die Entscheidung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

───────

Option A

Das zweite der Druckplattenrätsel

Schließt das Ritual ab und erweist Mythal die Ehre.
Wenn in der aktiven Gruppe:

DAIApproval.png Solas stimmt zu (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
DAIApproval.png Dorian stimmt zu
DAIApproval.png Der Eiserne Bulle ist dagegen (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
Sera & Cassandra DAIApproval.png sind dagegen
Blackwall & Vivienne DAIApproval.png sind tendenziell dagegen

Folgt einfach den Questmarkierungen in diesem Bereich und löst die Druckplattenrätsel auf dieselbe Weise, wie Ihr es zuvor schon am Eingang des Tempels getan habt:

Kehrt dann zu Eurem Ausgangspunkt vor dem Loch zurück und tretet durch das nun offene Tor gegenüber.

───────

Option B

Im Inneren des Spalts

Folgt dem Leutnant von Corypheus durch das Loch
Wenn in der aktiven Gruppe:

DAIApproval.png Solas ist absolut dagegen
DAIApproval.png Dorian ist dagegen
Blackwall & Vivienne DAIApproval.png stimmen tendenziell zu
Sera & Cassandra DAIApproval.png stimmen zu
DAIApproval.png Der Eiserne Bulle stimmt absolut zu

Ihr findet Euch in den Alten Grüften des Tempels wieder, wo Euch eine Gruppe von Gegner erwartet. Rechts des Feuer in der Mitte des Raumes gibt es hinter einer durchbrochenen Wand einen Stapel Gold zu finden. Links des Feuer zählt eine Leiche als Vorratslager und bringt Euch außerdem noch etwas Gold ein.

Das erste Schleierfeuer und der verborgene Hebel (rechts)

Begebt Euch durch den Durchgang neben der Leiche und plündert die Kiste am Ende des Raumes.

Zerstört anschließend die magische Barriere, sammelt den Stapel Gold direkt hinter der Barriere auf der rechten Seite ein und tötet die Angreifer. Wendet Euch dann nach rechts, öffnet die Tür dort, verwendet rechts neben dem Schleierfeuer die Suchfunktion und aktiviert anschließend den entdeckten Hebel.

Entzündet dann an dem Schleierfeuer eine Fackel, dreht Euch um und lauft links durch den neu geöffneten Durchgang, um an der Wand den Kodexeintrag: Uralte elfische Schrift Kodexeintrag: Uralte elfische Schrift und direkt gegenüber zwei Kisten entdecken zu können.

Die zweite magische Barriere

Macht dann kehrt und lauft zurück zu dem Durchgang, wo sich zuvor die magische Barriere befunden hat. Lauft von dort geradeaus und zerstört linkerhand die nächste magische Barriere. Auch hier lassen sich eine Truhe, ein Stapel Gold, und den Kodexeintrag: Unübersetzbare elfische Schrift Kodexeintrag: Unübersetzbare elfische Schrift durch Schleierfeuer finden.

Direkt gegenüber befindet sich eine verschlossene Tür, die ein Schurke öffnen kann. In diesem Raum lassen sich zwei Truhen finden, die unter anderem Vir Banal'ras Vir Banal'ras

Vir Banal'ras
Einzigartige Mittelschw. Rüstung
Voraussetzung: Stufe 16

Rüstungswert: 207 - 211
+29 Geschicklichkeit
+3 Klugheit
+3% Verteidigung im Fernkampf
Beim Tod des Gegners: 35 Ausdauer-Gewinn

enthalten. Knackt dann auch die Tür auf der anderen Seite des Raumes und Ihr seht Euch einer weiteren magische Barriere zu Eurer Linken gegenüber. Zerstört sie aber nicht, sondern wendet Euch nach rechts.

Der zweite verborgene Hebel (rechts)

Plündert den Stapel Gold vor den beiden Wolfsstatuen, lauft nach rechts und bis ans Ende des Ganges, verwendet die Suchfunktion und aktiviert anschließend den aufgedeckten Hebel. Nehmt Euch etwas Schleierfeuer, lauft nach rechts in den nächsten Raum, holt Euch links den Kodexeintrag: Unverständliche elfische Schrift Kodexeintrag: Unverständliche elfische Schrift an der Wand und lauft dann geradeaus weiter.

Links seht Ihr nun die magische Barriere von zuvor und einige Gegner werden Euch angreifen.

Der Aufgang zur Kammer des Tempels

Folgt dem Gang hier nach rechts und plündert auf Eurem Weg die Nischen. Ganz am Ende des Weges gibt es linkerhand noch eine Kiste zu finden.

Lauft dann weiter nach Norden, tötet den Gegner auf Eurem Weg, watet durch das Wasser und steigt die Steinstufen dahinter hinauf. Öffnet die Tür und eine Videosequenz setzt ein.

______________________

Die Kammer des Tempels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das freundliche Willkommenskomitee

Egal ob Ihr das Ritual von Mythal abgeschlossen, oder dem Lieutnant von Corypheus durch das Loch gefolgt seid, am Ende findet Ihr Euch in einer Kammer des Tempels wieder, in der Euch ein Hinterhalt von Elfen erwartet.

Abelas, Ihr Oberster, spricht Euch an, und Ihr erfahrt ein wenig mehr über die Quelle der Trauer und ihre uralten Hüter.

Die Zuneigungsboni im Zuge dieses Dialogs gelten wie immer nur, wenn sich die jeweiligen Gefährten in Eurer aktiven Gruppe befinden.

Es gibt hier 3 Mögliche Ergebnisse, abhängig davon, ob Ihr das Ritual abgeschlossen habt oder nicht:

A Verbündet Euch mit den Altelfen (nur verfügbar, wenn das Ritual abgeschlossen wurde).
B Lehnt die Allianz mit den Altelfen ab - Ihr werdet von den Altelfen angegriffen (nur verfügbar, wenn das Ritual abgeschlossen wurde).
C Ihr werdet von den Altelfen angegriffen (in beiden Fällen verfügbar)

Abelas der Oberste

Was ist Eure Verbindung zu jenen, die unseren Schlummer zuerst störten?

1. Sie sind meine Feinde. (kA)
2. "Unseren Schlummer"? (kA)
3. Sagt mir zuerst, wer Ihr seid. (kA)

Er ist nicht für Euch. Er ist für niemanden von Euch.

[Nachforschen]
Seid Ihr wirklich Altelfen? DAIApproval.png Solas stimmt tendenziell zu
Was ist die Quelle? DAIApproval.png Solas stimmt tendenziell zu

1. Wir wollen Euch nichts Böses.   DAIApproval.png Dorian stimmt zu
2. Die Quelle könnte nützlich sein. (kA)
3. Wir wollen Corypheus aufhalten. (kA)
4. [Elf] Die Elfen brauchen Euch! DAIApproval.png Sera ist tendenziell dagegen
4. [Besonderes] Solas, sprecht Ihr mit ihm. (führt zurück zu 1.,2., 3. und 4.)
DAIApproval.png Solas stimmt tendenziell zu

(wenn Ihr das Ritual von Mythal nicht abgeschlossen habt, endet der Dialog hier, und die Altelfen greifen an.)

... aber Ihr könntet die Quelle auch selbst gebrauchen.

1. Verbünden wir uns. (Angebot annehmen)
DAIApproval.png Dorian stimmt absolut zu
DAIApproval.png Solas stimmt absolut zu (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
DAIApproval.png Cole stimmt zu (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
DAIApproval.png Sera ist dagegen
2. Ich traue ihnen nicht. (Angebot ablehnen)
DAIApproval.png Solas ist absolut dagegen (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
DAIApproval.png Cole ist absolut dagegen  (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
DAIApproval.png Dorian ist absolut dagegen
DAIApproval.png Blackwall ist dagegen
DAIApproval.png Sera stimmt zu
3. Vielleicht brauchen wir diesen Quelle.  (Angebot ablehnen)
DAIApproval.png Solas ist absolut dagegen (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
DAIApproval.png Cole ist absolut dagegen  (egal ob in der aktiven Gruppe oder nicht)
DAIApproval.png Dorian ist absolut dagegen
DAIApproval.png Blackwall ist dagegen
DAIApproval.png Sera stimmt zu

Egal wie der Dialog auch verläuft, am Ende eilt Abelas davon um die Quelle der Trauer zu zerstören und Morrigan lässt Euch zurück und folgt ihm, um ihn aufzuhalten.

______________________

A Verbündet Euch mit den Altelfen.

Der erste enthüllte Geheimgang

Wendet Euch nach links und folgt der Altelfen-Führerin (Ihr könnt auch durch die Türen laufen, die Ihr normalerweise verwenden würdet, wenn Ihr Euch nicht mit den Altelfen verbündet hättet. Die Elfin wird zwar ungeduldig etwas in der alten Elfensprache sagen, aber auf Euch warten. Allerdings solltet Ihr zunächst Eurer Führerin folgen, Ihr könnt am Ende des Weges so und so noch einmal kehrt machen und die Gegend erkunden.).

Sie öffnet einen geheimen Pfad der in einem Raum mit einer Statue von Mythal führt (gibt den Kodexeintrag: Mythals Urteil Kodexeintrag: Mythals Urteil wenn Ihr damit interagiert) und direkt vor der Statue gibt es außerdem einen Stapel Gold und in einem Gefäß den Langbogen des Griffon. Das Mosaik von Mythal an der Wand gewährt Euch denselben Kodexeintrag wie die Statue.

Im nächsten Raum gibt es dann gleich links an der Wand ein Schleierfeuer. An der selbem Stelle an der rechten Wand kann der Kodexeintrag: Unverständliche elfische Schrift Kodexeintrag: Unverständliche elfische Schrift gefunden werden. Vom Eingang gesehen rechts wartet das Mosaik von Ghilan'nain (Kodexeintrag: Der Aufstieg Ghilan'nains Kodexeintrag: Der Aufstieg Ghilan'nains), links das Mosaik von Elgar'nan (Kodexeintrag: Lied an Elgar'nan Kodexeintrag: Lied an Elgar'nan) und geradeaus das Mosaik von Dirthamen (Kodexeintrag: Zwillinge im Schatten Kodexeintrag: Zwillinge im Schatten). Außerdem eine Truhe und ein Stapel Gold vor den beiden Eulenstatuen.

Im dem darauffolgenden Bereich kreuzen sich die Wege. Plündert die Leiche die als Vorratslager dient und Ihr erhaltet etwas Gold, außerdem kann mit dem Schleierfeuer aus dem vorigen Raum an der Wand hinter der Leiche der Kodexeintrag: Uralte elfische Schrift Kodexeintrag: Uralte elfische Schrift gefunden werden. Ein weiterer Stapel glitzernder Münzen befindet sich neben der rechten Wolfsstatue.

Jetzt könnt Ihr wenn Ihr wollt noch durch die geschlossene Tür treten, die normalerweise als Pfad für diejenigen gedacht ist, die eine Allianz mit den Elfen abgelehnt haben. Die Gegner werden alle tot sein. In dem Raum selbst gibt es nichts zu finden.

Der Treppenaufgang

Folgt weiter Eurer Führerin und Ihr findet linkerhand schon bald ein Mosaik von Sylaise (Kodexeintrag: Lied an Sylaise Kodexeintrag: Lied an Sylaise).

Direkt gegenüber des Mosaiks ist an der linken Wand eine weitere durch Schleierfeuer auffindbare Glyphe, die den Kodexeintrag: Unübersetzbare elfische Schrift Kodexeintrag: Unübersetzbare elfische Schrift freischaltet. Davon ein Stück rechts führt eine Tür in einen Raum mit einigen Gegnern. Hier führt der Weg zwar auch weiter, direkt vor die Treppe, die Euch in den nächsten Bereich führt, doch macht zunächst kehrt und begebt Euch zurück zu Eurer Führerin.

In dem überfluteten Bereich, in den sie Euch nun führt, findet sich links noch eine Truhe und ein Haufen Gold. Auf der anderen Seite des Raumes leitet Euch Euer Weg dann ebenfalls zu besagter Treppe.

Am Kopf der Treppe öffnet die Altelfin noch einen Geheimgang in eine verborgene Kammer mit zwei Truhen und einem Stapel Goldmünzen, bevor sie stehen bleibt und Euch den Rest des Weges alleine gehen lässt.

______

B Lehnt die Allianz mit den Altelfen ab (führt zu C)

______

C Ihr werdet von den Altelfen angegriffen.

Die erste Kammer

Tötet die Angreifer und nehmt anschließend den Weg durch die Tür auf der linken Seite. Folgt dem Pfad die Treppe hinauf und durch die Tür geradeaus, tötet auch hier die Gegner und bahnt Euch weiter Euren Weg durch das nächste Tor (Ihr bewegt Euch nun parallel zu der Strecke, die Ihr genommen hättet, wenn Ihr Euch mit den Altelfen verbündet hättet. Durch die Gitter auf der linken Seite dieses Raumes könnt Ihr sie sehen).

Im nächsten Raum dient gleich Rechts eine Leiche als Vorratslager und spendet außerdem wieder etwas Gold für die Inquisitionskasse. Ein Stapel Gold findet sich außerdem bei der rechten Wolfsstatue. Verwendet dann die Suchfunktion und betätigt den aufgedeckten Hebel. Folgt der neu enthüllten Treppe nach oben und interagiert im nächstem Raum linkerhand mit dem Mosaik von Sylaise für den Kodexeintrag: Lied an Sylaise Kodexeintrag: Lied an Sylaise. Öffnet dann die Tür gegenüber und tötet die Angreifer im folgenden Areal. Bahnt Euch weiter Euren Weg bis Ihr den Kopf der nächsten Treppe erreicht.

______________________

Die Quelle der Trauer

Ab hier ist der Hauptweg wieder für alle identisch. Öffnet die Tür und tötet die Gegner. Tretet dann durch eine der beiden Tore rechts und setzt Euren Weg fort, bis Ihr die Quelle der Trauer erreicht. Hier findet sich noch einmal eine Leiche, die als Vorratslager und Goldspender dient.

Steigt dann die Treppe hinab und Ihr seht Euch mit dem Lieutnant von Corypheus konfrontiert.

______________________

Der Endgegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

______________________

A Samson[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samsons Rede

Anmerkung: Der Kampf mit Samson ist unumgänglich. Deutlich leichter wird es allerdings, wenn Ihr die Mission "Vor Sonnenaufgang" abgeschlossen habt, wodurch Ihr nun seine Rüstung aus rotem Lyrium zerstören könnt.

Der Dialog mit Samson varriert, je nachdem, wie viele Gebiete Ihr schon erkundet habt und ob Ihr die Mission Vor Sonnenaufgang abgeschlossen habt oder nicht.

Ich hätte wissen müssen, dass Ihr uns auch in dieses Loch folgt.

1. Maddox ist tot. (kA)
2. Es ist aus, Samson. Gebt auf. (kA)
3. Warum seid Ihr hier? (kA)

Ich werde sie Corypheus gewähren, damit er das Nichts auch ohne Euren ach so wertvollen Anker betreten kann.

Ihr seid ein "Gefäß"?

1. Er wird Euch fallen lasen. (kA)
2. Das ist verrückt! (kA)
3. Er bekommt die Quelle nicht. (kA)

(Habt Ihr Vor Sonnenaufgang nicht abgeschlossen, endet der Dialog hier und Samson greift an)

Samsons Rüstung ist Geschichte

Also, Inquisitor. Wie geht es jetzt weiter?

2. [Seine Rüstung zerstören.] DAIApproval.png Sera stimmt zu
5. Schnell und schmerzhaft. DAIApproval.png Blackwall ist tendenziell dagegen

[Ende]

Der Kampf mit Samson

Egal welche Optionen Ihr auch gewählt habt, am Ende greift Samson Euch an. Je nachdem, ob Ihr Euch mit den Altelfen verbündet habt oder nicht, wird Euch einer von ihnen im Laufe des Kampfes zusätzlich unterstützen bzw. angreifen.

Samson zählt mit zu den schwersten Gegnern des Spiels, besonders wegen seiner Wirbelattacke, die Euch kontinuierlich zurückstößt und handlungsunfähig macht. Wenn Ihr einen Magier spielt, ist besonders die Fähigkeit "Schritt ins Nichts" aus der Schule der Magie "Winter" hilfreich, um diesem Angriff zu entgehen.

(ich spiele persönlich auf niedrigeren Schwierigkeitsstufen, weshalb der Kampf mir dennoch keine allzu großen Schwierigkeiten bereitet hat. Eine ausführlichere Erläuterung des Kampfes auf höheren Schwierigkeitsstufen kann hier gerne noch eingetragen werden).

Nach Abschluss des Kampfes stellen Eure Begleiter fest, dass Samson noch atmet, und der Einsatz Richte über Samson in der Himmelsfeste wird nach dem Ende der Hauptmission verfügbar sein.

Nach Abschluss des Kampfes erhaltet Ihr automatisch das einzigartige Großschwert Gewissheit, das einst Kommandantin Meredith gehörte und die ambitionierte Templerführerin von Kirkwall in den Wahnsinn trieb.

───────
B Calpernia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Der Kampf mit Calpernia kann komplett umgangen werden, insofern Ihr Unter ihrer Haut abgeschlossen habt.

... Und nun bitte ich Euch höflich ... geht jetzt oder gar nicht.

1. Wir müssen uns unterhalten. (kA)
2. Dafür ist es etwas zu spät. DAIApproval.png Sera stimmt tendenziell zu
3. Ihr wurdet betrogen. (kA)

Das Nichts ohne den Anker zu betreten - das ist es, was die Quelle der Trauer Corypheus ermöglichen wird.

1. Das gibt eine Katastrophe! (kA)
2. Warum seid Ihr das Gefäß? (kA)
3. Nicht, wenn ich ihm zuvorkomme. (kA)

(Habt Ihr Unter Ihrer Haut nicht abgeschlossen, endet der Dialog hier und Calpernia greift an)

... Ein Schwert, das Corypheus meisterlich schwingen wird.

2. Corypheus wird Euch versklaven.
... Hätte Corypheus mich missbraucht, hätte er auch sie missbraucht. Ich war blind.
Ihr habt es für Tevinter getan?
1. Dann baut Tevinter wieder auf. (Calpernia verschonen)
Cassandra, Sera & Solas DAIApproval.png sind tendenziell dagegen
DAIApproval.png Blackwall stimmt tendenziell zu
3. Ich muss Euch trotzdem töten. (Calpernia angreifen)
DAIApproval.png Dorian ist dagegen
DAIApproval.png Sera stimmt tendenziell zu
5. Eher töte ich Euch. (Calpernia angreifen)
DAIApproval.png Sera stimmt tendenziell zu

[Ende]

Der Kampf mit Calpernia

Drei Venatori-Eiferer der Stufe 19 und ein Venatori-Magier desselben Levels flankieren Calpernia, die selbst eine Feuermagierin ist:

Calpernia im Kampf.png
Calpernia
Bossgegner Stufe 24
77.694 Lebenskraft (Schwierigkeit: Normal)
76 Rüstung
Feuerresistenz
Immunität: Angst, Schlaf
Immunität: Körperliche Effekte
Immunität: Lähmung
Scharfsichtig

Aufgrund ihrer Scharfsichtigkeit kann Calpernia die Verstohlenheit Verstohlenheit der Schurken in Eurer Gruppe entlarven, außerdem beherrscht sie eine Abwandlung der Magier-Fähigkeiten:

Diese Konstellation macht es besonders empfehlenswert, Feuerzauber im Kampf mit ihr zu vermeiden und möglichst auf Fernkämpfer zu setzen. Wenn Ihr Leben die 75%- bzw. 50%-Marke unterschreitet, beschwört sie außerdem jeweils einen Dämon des Zorns Stufe 19 als Unterstützung und sobald Ihr sie tödlich verwundet habt, stürzt sie sich den Wasserfall hinunter, um zumindest selbst zu entscheiden, auf welche Art sie stirbt.

Egal ob Ihr Calpernia überzeugt zu gehen oder sie tötet, erhaltet Ihr anschließend den Stab der Verderbtheit.

__________________________________________

Ab hier ist der Handlungsstrang erneut derselbe.

Die Quelle der Trauer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wettlauf um die Quelle der Trauer

Dann taucht Abelas auf, dicht gefolgt von Morrigan. Beide wetteifern darum, wer zuerst die Quelle der Trauer auf der Spitze des Monuments erreicht und Morrigan stellt Abelas schließlich. Ihr schließt zu ihnen auf und ein längerer Dialog setzt ein.

Narr! Ihr würdet damit das Erbe Eures Volkes in den Schatten verrotten lassen!

1. Zurück, Morrigan. (kA)
3. Wir brauchen diese Quelle. (kA)
6. Wir haben Samson/Calpernia aufgehalten. (kA)

Alles, was wir waren. Alles, was wir wussten. Es wäre für immer verloren.

1. Es tut mir leid. (kA)
2. Also sperrt Ihr es weg? (kA)
3. Es ist längst verloren. (kA)

__________________________________________

... A Wenn Ihr Euch mit den Altelfen verbündet habt.

Ist es das, was Ihr wollt? Aus dem Vir'abelasan trinken, um Euren Feind zu bekämpfen?

1. Wenn Ihr es gestattet. (kA)
2. Was wäre der Preis dafür? (kA)
3. Wenn es hilft. (kA)

Die Entscheidung liegt bei Euch.

[Nachforschen]
Was ist aus Mythal geworden?
Wohin werdet Ihr gehen?

1. Ich danke Euch. DAIApproval.png Cassandra stimmt zu
2. Das war's? Keine Pflicht mehr? DAIApproval.png Cassandra stimmt zu
3. Bekämpft Corypheus mit uns. DAIApproval.png Cassandra stimmt zu

Anschließend wird Abelas gehen und Euch den Quell der Trauer überlassen (Solas wird außerdem noch mit Abelas sprechen, falls er anwesend ist).

───────

Abelas' Versuch die Quelle zu zerstören

... B & C Wenn Ihr Euch nicht mit den Altelfen verbündet habt, stößt Abelas Euch nun zurück und versucht, die Quelle zu zerstören. Morrigan tötet ihn.

Die letzten ihrer Art und das ist das Ende.

1. Wir können nichts mehr tun. (kA)
3. Ihr solltet ihn nicht töten. (kA)
4. Gute Arbeit. (kA)
6. Das war falsch. (kA)

__________________________________________

Die Quelle

Nun gilt es, noch eine letzte, schwerwiegende Wahl zu treffen.

Ich hätte nicht gedacht, dass die Quelle so ... hungrig ist.

1. Seid vorsichtig. (kA)
2. Das ist nicht gut. (kA)
3. Geht zurück. Los. (kA)

Lasst mich aus ihr trinken, Inquisitor.

[Nachforschen]
Ihr allein?
Was ist mit dem Preis?

1. Wollt Ihr das wirklich tun? (kA)
2. Niemand sollte sie benutzen. DAIApproval.png Sera stimmt zu
3. Wie kann ich Euch trauen? (kA)

Ich bin bereit.

Was sagen die anderen dazu?
[Arkanes Wissen] Ich weiß um die Gefahr.
───────
2. Morrigan, die Quelle gehört Euch.
Mythal-Tempel - Morrigan trinkt aus der Quelle.png
Solas & Sera DAIApproval.png stimmen zu
Der Eiserne Bulle & Cassandra DAIApproval.png sind dagegen
DAIApproval.png Vivienne ist absolut dagegen
───────
5. Ich werde die Quelle selbst benutzen.
Ihr wollt also das Bisschen, das Ihr versteht, retten und den Rest einfach wegwerfen?
1. Wir brauchen Euch noch. (kA)
2. Ich werfe nichts weg. (kA)
3. Es ist für die Inquisition. (kA)
Die Geister der Vergangenheit beginnen, mit Euch zu sprechen
DAIApproval.png Blackwall stimmt tendenziell zu
DAIApproval.png Der Eiserne Bulle stimmt zu
DAIApproval.png Vivienne stimmt absolut zu
DAIApproval.png Dorian ist tendenziell dagegen bzw. DAIApproval.png Dorian ist dagegen (bei aktiver Romanze)
DAIApproval.png Solas ist dagegen
DAIApproval.png Sera ist absolut dagegen

[Ende]

__________________________________________

Corypheus' Auftritt

Eine weitere Videosequenz setzt ein und Ihr findet Euch nach einer überstürzten Flucht durch den Elluvian in der Himmelsfeste wieder (hat der Inquisitor aus der Quelle getrunken, werden dadurch die zuvor unverständlichen Kodexeinträge lesbar, die Ihr zuvor im Tempel gesammelt habt. Hat Morrigan aus der Quelle getrunken, bleiben sie unübersetzt).

Eure Berater werden Euch empfangen und Euch berichten, dass Corypheus' Truppen sich zurückgezogen haben.

Außerdem wird Morrigan Euch anweisen sie im Garten der Himmelsfeste aufzusuchen, um den nächsten Schritt zu besprechen. Dadurch startet die Hauptmission Das letzte Teil.

Belohnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfahrung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Vollendung des Verses des Soldaten:

  • +1269 EP
  • +150 Einfluss icon.png

Für den Abschluss der Quest:

  • +13.551 EP
  • +4000 Einfluss icon.png
  • Macht: +5

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgemission:

Sonstiges:

  • Mindestens 1 neuer Einsatz wird an Eurem Kartentisch verfügbar
  • Neue Dialoge mit Euren Gefährten werden verfügbar
  • Wenn der Inquisitor aus der Quelle trinkt, kann er die zuvor unverständlichen Kodexeinträge entziffern
  • Der Händler für Kodexeinträge Willvan hat alle Kodexeinträge im Angebot, die Ihr im Verlauf dieser Hauptmission nicht entdecken konntet

Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Beginn:

In der Arbor-Wildnis:

  • Bianca - Bogen VI Bianca - Bogen VIBianca - Bogen VI
    Seltener Armschutz

    85-89 Schaden
    +24% Angriff
    +41% Bonus auf kritischen Schaden
  • Überragende Drachentöter-Rune Überragende Drachentöter-RuneÜberragende Drachentöter-Rune
    Seltene Rune (Stufe 2)
    Fügt Drachen mit jedem Schlag Bonusschaden zu.

    +32 Schaden gegen Drachen
  • Mhemets Kriegshammer Mhemets
    Kriegshammer
    Mhemets
    Kriegshammer

    Einzigartiger Streithammer
    Voraussetzung: Stufe 16

    Schaden: 246 – 256
  1. default
    +10 Schaden: Elektrizität
    +7% Bonus auf Blockschaden
    +28 Stärke

Im Tempel von Mythal:

Option A)
Wenn Ihr Corypheus' Stellvertreter durch das Loch im Boden folgt und somit nicht mit den Altelfen verbündet:

Option B)
Wenn Ihr das Ritual abschließt und Euch anschließend mit den Elfen verbündet:

  • Langbogen des Griffon Langbogen des GriffonLangbogen des Griffon
    Einzigartiger Bogen
    Voraussetzung: Stufe 18

    Schaden: 147 - 152
  1. default
    +42% Angriff
    +11% Rüstungsdurchdringung

    Die Waffe feuert beim Angriff 3 Schüsse ab

Durch den Endkampf:

  • Gewissheit GewissheitGewissheit
    Einzigartiges Großschwert
    Voraussetzung: Stufe 17

    Schaden: 232 - 242 Bereichsschaden
  1. default
    +32 Bereichsschaden gegen Dämonen
    +36% Angriff
    +6% Stärke
    +6% Trennung bei Treffer
    (für den Kampf mit Samson)
  • Stab der Verderbtheit Stab der VerderbtheitStab der Verderbtheit
    Einzigartiger Stab
    Voraussetzung: Stufe 16

    Schaden: 61 – 63 Elektrizitätsschaden
  1. default
    +4% Angriff
    +41% Bonus auf Barriereschaden
    +4 Magie

    2-%-Chance, bei einem Treffer "Angst" zu wirken (nachdem Calpernia überzeugt wurde, oder tot ist)

Für den Abschluss der Quest:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.