FANDOM


Dämonische Pakte ist eine optionale Quest im Dragon Age: Origins DLC Wächter-Festung.

Infernal Dealings

Erhalt Bearbeiten

Sich mit der von einem Dämon besessene Sophia Dryden auf den vor ihr angebotenen Pakt einigen.

Lösung Bearbeiten

Die Abscheulichkeit verlangt das der Magier Avernus, die ihn auf Soldatengipfel hält getötet wird. Dann würde sie den Riss im Schleier schließen. Als Bonus kann die Abscheulichkeit beim ersten Gespräch überredet werden, die Position eines Schatzes mit 8 Sovereign preiszugeben.

In Avernus Turm angekommen, erklärt dieser das er den Schaden den er angerichtet hat wieder gutmachen will. Doch dafür muss zuerst Sophia sterben, in Folge will Avernus dann den Schleier reparieren. Man muss sich nun entscheiden, wenn man hilft.

Stellt sich man auf Avernus Seite, tötet man gemeinsam mit ihm Sophia. Hält sich man dagegen an den Pakt mit Sophia, muss Avernus sterben. Unabhängig wie man sich entscheidet, mit dem Tod von Avernus oder Sophia endet die Quest.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.