FANDOM


Der Dämon des Zorns ist die häufigste Dämonenart, der man begegnet. Sie fühlen sich von Zorn angezogen, ein Kampf gegen sie ist aber nicht sonderlich herausfordernd.

WissenswertesBearbeiten

Dämonen können in der realen Welt (mittels Besessenheit) und im Nichts existieren. Sie verbringen ihre Zeit damit, nach neuen Territorien Ausschau zu halten und ihre Grenzen zu erweitern. Deshalb werden die Bewohner des Nichts im Reich der Toten am häufigsten gesehen. Im Nichts machen sich die Dämonen an Schlafende heran und ziehen sie in das dunkle Reich der Alpträume, um sich an der negativen Energie, die durch die Furcht entsteht, zu laben. Jeder Dämon bedient sich dabei einer Sünde, nach der er versucht Einfluss auf sein Opfer auszuüben. Geordnet nach Macht und Intelligenz unterscheidet man den Dämon des Zorns, den Dämon des Hungers, den Dämon der Trägheit, den Dämon der Wollust und den Dämon des Hochmuts.

Größere Dämonen des Zorns sind Bosse, die geringeren Dämonen werden aus Hauptmann eingestuft. Sie agieren taktisch wie Meuchelmörder, indem sie schnell in einer Lavalache verschwinden, um umgehend Euren schwächsten Gefährten anzugreifen. Auf diese Weise befreien sie sich auch aus brenzligen Situationen. Ist ein verstohlener Angriff erfolgreich, setzen sie ihre Opfer häufig in Flammen und verursachen anhaltenden Schaden.

Tipps: Bleibt bei Kälte-basierenden Zaubern, um zusätzlichen Schaden anzurichten. Ein Kältekegel oder ein Schneesturm können einen Dämon regelrecht einfrieren und ihm verheerenden Schaden zufügen, selbst eine Eisige Umarmung kann Wirkung zeigen.

Siehe auchBearbeiten

Codex icon DAI Kodexeintrag: Dämon des Zorns
Ico codex entry Kodexeintrag: Hinter dem Schleier: Geister und Dämonen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.