FANDOM


Disambig Dieser Artikel behandelt den Dämon in Dragon Age: Inquisition. Für weitere Artikel unter dem Begriff "Schrecken", siehe Überblicksseite Schrecken.

Der Schrecken ist eine agressive Kreatur des Typus "Dämon" in Dragon Age: Inquisition.

Wissenswertes Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.
Siehe auch:

Fähigkeiten Bearbeiten

Schrecken unterteilen sich in in drei Arten:

Niederer Schrecken

Normaler Gegner bzw. Elite-Gegner (je nach Region)
18 Rüstung

Niedere Schrecken sind gewöhnliche Gegner, die über keine besonderen Fähigkeiten verfügen abgesehen von zwei:

Schrecken können zu ihren Füßen Portale öffnen, die sie verwenden, um direkt vor Angreifern erneut aufzutauchen und sie umzuwerfen. Auch verfügen sie über die Fähigkeit, in einem mehrere Meter großen Radius jeden Angreifer zu verlangsamen und wenn ein Schrecken diese Fähigkeit beendet, wirft er noch einmal alle im Wirkungsbereich um.

Schrecken

Normaler Gegner
18 Rüstung
Anfälligkeit für Geistschaden
Immunität: Panik

Gewöhnliche Schrecken besitzen dieselben Fähigkeiten wie Niedere und Höhere Schrecken und ihr Aussehen unterscheidet sich nur um eine Winzigkeit von dem eines Niederen Schreckens.

Höherer Schrecken

Elite-Gegner
Immunität: Panik
Anfälligkeit für Geistschaden
Verursacht Panik

Auch Höhere Schrecken können zu ihren Füßen Portale öffnen, und ihre Gegner in einem großen Wirkungsbereich verlangsamen (siehe oben). Außerdem können sie Angreifer in Panik versetzen, die daraufhin so lange vor ihnen fliehen, bis die Angreifer erneut Schaden nehmen.

Fundort Bearbeiten

Schrecken finden sich in praktisch allen Gebieten von DA:I in der Nähe von Rissen und wo der Schleier dünn ist:

Beute Bearbeiten

Es besteht die Chance, von Schrecken folgendes zu erbeuten:

Runenmaterialien:

Kreaturenforschungsobjekt:

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.