Die bislang mächtigsten bekannten Dämonen sind die des Hochmuts, weil sie von allen dem Menschen am meisten ähneln. Sie sind so klug und berechnend wie die Dämonen der Wollust, mit einem Hang zu grausamer Ironie, der tatsächlich fast schon menschlich ist. Aber während Letztere sich hauptsächlich mit der Bestechung von Sterblichen begnügen, wenden Dämonen des Hochmuts die Stärken des Menschen gegen ihn: Kluge überlisten sich selbst, Starke erschlagen sich selbst, Bescheidene vergessen sich selbst, Neidische fürchten sich selbst. Diese Dämonen haben Korruption und Untergang zur Kunstform gemacht.

- Aus Hinter dem Schleier: Geister und Dämonen, von Verzauberer Mirdromel


Dämonen des Hochmuts sind aggressive Dämonen, die man sowohl in Dragon Age: Origins, Dragon Age: Origins - Awakening und Dragon Age II, als auch in Dragon Age: Inquisition finden kann. Sie sind sehr mächtige Dämonen und die korrumpierte Form der Weisheits- und Glaubensgeister.

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dämonen können in der realen Welt (mittels Besessenheit) und im Nichts existieren. Sie verbringen ihre Zeit damit, nach neuen Territorien Ausschau zu halten und ihre Grenzen zu erweitern. Deshalb werden die Bewohner des Nichts im Reich der Toten am häufigsten gesehen. Im Nichts machen sich die Dämonen an Schlafende heran und ziehen sie in das dunkle Reich der Alpträume, um sich an der negativen Energie, die durch die Furcht entsteht, zu laben. Jeder Dämon bedient sich dabei einer Sünde, nach der er versucht Einfluss auf sein Opfer auszuüben. Geordnet nach Macht und Intelligenz unterscheidet man den Dämon des Zorns, den Dämon des Hungers, den Dämon der Trägheit, den Dämon der Wollust und den Dämon des Hochmuts.

Größere Dämonen des Hochmuts sind Bosse, die geringeren Dämonen werden als Hauptmann eingestuft. Sie können zwei fortgeschrittene Formen annehmen, die man in Feuer und Gift unterscheiden kann.

Tipps: Schadens-basierte Zaubersprüche nehmen einen Dämon des Hochmuts auseinander, wenn es euch gelingt, den Druck aufrecht zu halten. Durchlauft einen Zauberkreis, damit Ihr keine Abkühlung abwarten müsst.


Dragon Age: Inquisition[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dämon des Hochmuts
Elektrizitätsresistenz
Immunität: Einfrieren, Lähmung
Immunität: Körperliche Effekte
Immunität: Schlaf

Ein Dämon des Hochmuts ist ein Nahkämpfer, der die Fähigkeit Block beherrscht. Außerdem kann er eine Blitzpeitsche beschwören, mit der er mehrere Gegner in einem gewissen Radius vor sich angreifen kann, und verfügt über einen Blitzball, den er in einer geraden Linie abfeuert, und der auf seinem Pfad jedem Angreifer, den er berührt, immensen Schaden zufügt.

Anmerkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dämonen des Hochmuts gehören zu den Dämonenarten, die Schemen und ihre Angriffe beeinflussen. Ist ein Schemen von Blitzzaubern des Dämons des Hochmuts betroffen, wird er zu einem Blitzschemen.

Während der Quest Nennt mich Imshael in Emprise du Lion verwandelt sich Imshael ebenfalls in einen Dämon des Hochmuts.

Fundort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dämonen des Hochmuts finden sich zumeist in der Nähe von Rissen und wo der Schleier dünn ist:

Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es besteht die Chance, von Dämonen des Hochmuts folgendes zu erbeuten:

Kreaturenforschungsobjekt:


Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kodexeintrag: Dämon des Hochmuts Kodexeintrag: Dämon des Hochmuts
Kodexeintrag: Dämon des Hochmuts Kodexeintrag: Dämon des Hochmuts
Kodexeintrag: Hinter dem Schleier: Geister und Dämonen Kodexeintrag: Hinter dem Schleier: Geister und Dämonen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.