FANDOM


Schwester Costeau ist eine von drei führenden Köpfen der Freikämpfer in den Smaragdgräbern in Dragon Age: Inquisition.

Wissenswertes Bearbeiten

Zwar wird Schwester Costeau nach ihrem Tod von ihren Kameraden als "zu weichherzig" beschrieben, doch wie die beiden anderen Führungspersönlichkeiten der Rebellen ist sie ein eiskalte Mörderin, die auch vor Menschenhandel nicht zurückschreckt. Allerdings hat sie als Einzige ihren Männern Befehl gegeben, die Flüchtlinge beim Stummen Beobachter in Frieden zu lassen, solange sie den Unternehmungen der Rebellen nicht in die Quere kommen.

Splr dai
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Inquisition anzuzeigen.
Sie wird im Verlauf der sie betreffenden Quest vom Herold Andrastes getötet.

Quests Bearbeiten

Costeau ist Teil folgender Quest: Quest icon DAI Eine gefallene Schwester

Fähigkeiten Bearbeiten

Schwester Costeau
Elite-Gegner Stufe 15
17.433 Lebenskraft (Normal)
57 Rüstung
Anfälligkeit für Elektrizitätsschaden

Costeau ist eine Nahkämpferin des Typs Gardist und verfügt somit über einen hohen Turmschild, der es empfehlenswert macht, die Schwester von hinten anzugreifen, umzustoßen und so oft wie es geht außer Gefecht zu setzen. Ihre Anfälligkeit für Elekrizitätsschaden eröffnet außerdem weitere Vorteile.

Nach ihrem Tod lässt sie folgenden einzigartigen Gegenstand fallen:

  • Seelenküsser icon SeelenküsserSeelenküsser
    Einzigartiger Streitkolben
    Voraussetzung: Stufe 10

    Schaden: 84 - 87
    +13% Rüstungsdurchdringung
    +4 Stärke

    Bei erzieltem Treffer: 1% der maximalen Gesundheit wird wiederhergestellt

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.