Clara wird zum ersten Mal beim Sunderhügel dabei gesehen, wie sie sich mit einer Dalish des Sabrae-Klans streitet, weil diese sich weigert ihr zu helfen.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie sucht nach einer Möglichkeit, ihren Cousin Jasiah, der ein Werwolf ist, von seinem Wahnsinn zu heilen.

Dragon Age II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quest icon DA2.pngGrundlegende Veränderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age II.


Hat sich der Wächter mit den Werwölfen verbündet um die Fünfte Verderbnis zu beenden, berichtet Clara davon, dass es den Werwölfen immer schwerer fällt ihre bestialische Natur zu kontrollieren. Selbst die Herrin des Waldes leidet darunter.

Daher will Clara ihnen helfen; das sei für sie das mindeste, nachdem die Werwölfe gegen die Verderbnis halfen. Hawke kann ihr dabei helfen, mehrere Gegenstände aus den von den Dalish abgeriegelten Bereich des Sunderhügels besorgen. Nachdem sie alles hat, was sie braucht, macht sich Clara auf, in der Hoffnung nicht zu spät zu sein, um noch zu helfen.


Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clara wird nur angetroffen, wenn ein Speichertand aus Dragon Age: Origins importiert wurde, in der sich der Wächter während der Quest Das Wesen der Bestie auf die Seite der Werwölfe stellte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.