Charaktererstellung in Dragon Age: Origins

Diese Seite befasst sich mit der Erstellung des Protagonisten in Dragon Age: Origins und der offiziellen Erweiterung Dragon Age: Origins - Awakening.

Charaktererstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

IconsGeschlechterDAO.jpg

Geschlecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"In Ferelden sind Männer und Frauen gleichberechtigt. Beide Geschlechter sind in den meisten Organisationen, Adelshäusern und Militäreinheiten zu gleichen Teilen vertreten."

Zuerst kann zwischen einem männlichen oder einem weiblichen Charakter gewählt werden. Wie in der Beschreibung zu erkennen, gibt es keinen speziellen Bonus für das eine oder andere Geschlecht.

Volk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als nächstes kann zwischen den 3 großen Volksgruppen in Ferelden gewählt werden. Diese Wahl beeinflusst unter anderem die Auswahl der Herkunftsgeschichte des Protagonisten.

IconMenschDAO.jpg

Mensch:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Die Menschen bilden die zahlenmäßig größte und doch gespaltenste aller Rassen. Sie haben sich erst viermal für ein höheres Ziel vereint, wobei das letzte Mal bereits Jahrhunderte zurückliegt. Die bedeutende Rolle, die Religion und Kirche in der menschlichen Gesellschaft spielen, unterscheidet sie in kultureller Hinsicht mehr als alles andere von den Elfen und Zwergen."

  • Rassenboni: +1 Stärke, +1 Geschicklichkeit, +1 Magie und +1 Klugheit

IconElfDAO.jpg

Elf:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Nach der einstigen Versklavung durch die Menschen haben die meisten Elfen ihre Kultur verloren und fristen ihr Leben nun in den Armenvierteln der Städte der Menschen. Nur die normadischen Stämme der Dalish klammern sich noch an ihre Traditionen. Sie leben mit dem Bogen und nach dem Gesetz ihrer alten Götter, während sie die alten Wälder durchstreifen und nirgendwo anders willkommen sind."

  • Rassenboni: +2 Willenskraft und +2 Magie

IconZwergDAO.jpg

Zwerg:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Die an Kasten und Traditionen gebundenen Zwerge führen seit Generationen einen aussichtslosen Krieg, um die letzte Festung ihres einst gewaltigen unterirdischen Reiches gegen die Dunkle Brut zu verteidigen. Zwerge sind ausgesprochen zäh und verfügen über hohe Resistenzen gegen alle Arten von Magie, wodurch es ihnen allerdings auch verwehrt bleibt, selbst Magier zu werden."

  • Rassenboni: +1 Stärke, +1 Geschicklichkeit, +2 Konstitution und 10% Chance, gegnerischer Magie zu widerstehen

Klasse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als nächstes kann zwischen den drei Klassen des Spiels gewählt werden, diese bieten jeweils noch Spezialisierungen, die im Laufe des Spiels freigeschaltet werden können. Die Wahl der Klasse beeinflusst ebenfalls die Herkunftsgeschichte des Protagonisten.

IconKriegerDAO.jpg

Krieger:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Krieger sind mächtige Kämpfer, die ihren Gegnern vor allem mit Nah- und Fernkampfwaffen begegnen. Sie können hohen Schaden verursachen und verkraften und verstehen außerdem viel von Taktik und Strategie. "

  • Klassenboni: +4 Stärke, +3 Geschicklichkeit und +3 Konstitution
  • alle Völker können Krieger werden

IconMagierDAO.jpg

Magier:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Die Magie ist ebenso gefährlich wie mächtig und für all jene ein Fluch, die nicht über genügend Willenskraft verfügen, sie zu beherrschen. Für böse Geister, die die Welt der Lebenden betreten wollen, sind Magier wie Leuchtfeuer. Da sie selbst und alle Personen in ihrer Nähe in ständiger Gefahr schweben, leben die Magier von der Welt isoliert."

  • Klassenboni: +5 Magie, +4 Willenskraft und +1 Klugheit
  • nur Menschen und Elfen können Magier werden, da Zwerge aufgrund ihrer erhöhten Resistenzen gegen Magie, diese nicht wirken können

IconSchurkeDAO.jpg

Schurke:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Schurken sind fähige Abenteurer aus sämtlichen Bereiches des Lebens. Da alle Schurken über gewisse Talente zum Öffnen von Schlössern und Aufspüren von Fallen verfügen, stellen sie wertvolle Mitglieder jeder Abenteurergruppe dar. In taktischer Hinsicht sind sie zwar keine idealen Frontkämpfer, aber gelingt einem Schurken, sich hinter einen Gegner zu schleichen, kann er einen hinterhältigen Angriff mit verheerenden Folgen ausführen."

  • Klassenboni: +4 Geschicklichkeit, +2 Willenskraft und +4 Klugheit
  • alle Völker können Schurke werden

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem alle oben genannten Optionen gewählt worden sind, ergibt sich daraus eine der sechs Herkunftsgeschichten für den Charakter. Für jede Herkunft gibt es einen eigenen Nachnamen und jeweils einen männlichen und weiblichen Namensvorschlag.

IconAdligerDAO.jpg

Menschlicher Adliger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Du wurdest in eine Familie hineingeboren, deren Reichtum und Macht nur hinter denen von Königen zurücksteht. Als dein Bruder den Großteil der Truppen eurer Familie nach Süden in den Krieg führt, werden deine diplomatischen und kämpferischen Fähigkeiten auf die Probe gestellt."

  • Voraussetzung: Mensch und Krieger/Schurke
  • Name: Aedan/Elissa Cousland

IconZirkelmagierDAO.jpg

Magier des Zirkels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Du gebietest über eine ebenso gefährliche wie mächtige Kraft und du bist dir bewusst, dass die Magie für all jene einen Fluch darstellt, die nicht über genügend Willenskraft verfügen, um sie zu beherrschen. Voller Unruhe erwartest du deine Läuterung, die einmalige Chance, dich gegen die inneren und äußeren Dämonen zu beweisen. Entweder hast du Erfolg, oder du wirst von den Rittern getötet, die über deine Art wachen."

  • Voraussetzung: Mensch/Elf und Magier
  • Name (Mensch): Daylen/Solona Amell
  • Name (Elf): Alim/Neria Surana

IconDalishDAO.jpg

Dalish-Elf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Du bist stolz über deine Rolle als einer der wenigen "wahren Elfen" und hast immer angenommen, dass du dein Leben bei deinem Stamm verbringen würdest... bis ein zufällig entdecktes Relikt aus der Vergangenheit deinen Volkes droht, die von allem fortzureißen, was du jemals kanntest."

  • Voraussetzung: Elf und Krieger/Schurke
  • Name: Theron/Lyna Mahariel

IconStadtelfDAO.jpg

Stadtelf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Du hast dein Leben schon immer unter der Herrschaft deines menschlichen Lehnsherren verbracht, doch als ein örtlicher Lord an deinem Hochzeitstag sein "Recht" auf die Braut einfordert, explodieren die schwelenden Spannungen zwischen den Rassen in einem Regen aus Vergeltung."

  • Voraussetzung: Elf und Krieger/Schurke
  • Name: Damian/Kallian Tabris

IconBürgerlicherZwergDAO.jpg

Bürgerlicher Zwerg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"In einem Land, in dem die soziale Stellung alles bedeutet, wurdest du als Kastenloser geboren. Als Helfer und Gauner in Diensten eines einheimischen Verbrecherfürsten verbringst du dein Leben nahezu unsichtbar... bis das Schicksal dich plötzlich in den Mittelpunkt rückt und dir die Chance gibt, zu zeigen, ob deine Taten oder deine Geburt bestimmen, wer du bist."

  • Voraussetzung: Zwerg und Krieger/Schurke
  • Name: Faren/Natia Brosca

IconAdligerZwergDAO.jpg

Adliger Zwerg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Als Lieblingskind des Königs der Zwerge übernimmst du voller Stolz dein erstes militärisches Kommando... nur um feststellen zu müssen, dass tödliche Familienintrigen ebenso wie Hofierer eine größere Bedrohung darstellen als das Schlachtfeld."

  • Voraussetzung: Zwerg und Krieger/Schurke
  • Name: Duran/Sereda Aeducan

Aussehen und Stimme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Menü: Aussehen und Stimme in Dragon Age: Origins

Nachdem nun die ersten charakterlichen Entscheidungen an dem Protagonisten vorgenommen wurden, geht es anschließend und die äußere Erscheinung und das Auftreten im Spiel.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um das Aussehen des Charakter zu bearbeiten gibt es verschiedene Möglichkeiten. So kann man zu Beginn zwischen einigen Voreinstellungen auswählen und diese anschließend noch in den verschiedenen Kategorien anpassen und verfeinern. Dabei gibt es in jeder Kategorie in der Regel einige Vorauswahlen (beispielsweise an Nasen) und mehrere Regler um Feinheiten zu bearbeiten. Die vorhandenen Kategorien sind:

  • Haut
  • Haare
  • Augen
  • Nase
  • Mund
  • Kiefer/Wange
  • Nacken/Ohren

Portrait[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem nun das Aussehen des Charakters festgelegt wurde, kann nun zusätzlich das Portrait des Protagonisten bearbeitet werden. Dieses Portrait repräsentiert den Charakter im Interface beim Erkunden und Kämpfen. Bearbeitungsmöglichkeiten sind das Drehen, Schieben und Zoomen des Charakters im Portrait, sowie das Verändern des Hintergrunds und des Gesichtsausdrucks.

Stimme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu guter Letzt wird noch die Stimme des Charakters festgelegt. Obwohl dieser in Dialogen nicht vertont ist, wird der Protagonist immer wieder Situationen oder Aktionen in der vom Spieler gewählten Stimme kommentieren.Zur Auswahl stehen:

Männliche Stimmen:

  • weise
  • übermütig
  • erfahren
  • mystisch (Mensch/Elf)
  • klug (Zwerg)
  • gewandt
  • brutal

Weibliche Stimmen:

  • weise
  • übermütig (Elf/Zwerg)
  • erfahren
  • mystisch (Mensch/Elf)
  • klug (Zwerg)
  • sinnlich
  • brutal

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie oben bei der Herkunft schon aufgelistet, fehlt am Ende nur noch der passende Name für den Charakter. Dabei ist der Nachname bereits entsprechend der Herkunft festgelegt, doch der Vorname kann frei gewählt werden.

Achtung: Nachdem der Name gewählt worden ist, kann der Spieler sich nun entweder entscheiden ein "Schneller Spiel" zu beginnen oder manuell die Einstellungen für den Charakter festlegen. Bei einem "schnellen Spiel" springt der Spieler direkt in die Herkunftsgeschichte und kann die Einstellungen anschließend nicht mehr ändern!

Attribute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MenüAttributeDAO.jpg

Die Attribute sind der erste Schritt um den Charakter des Protagonisten zu formen. Attribute beeinflussen u.a. die Fähigkeiten und Talente/Zauber. Jede Klasse braucht spezielle Attribute um die jeweiligen Talente/Zauber zu erlernen, welche Attribute für den Spieler hierbei entscheidend sind, hängt von deren Spielweise ab. Es gibt folgende Attribute zur Auswahl:

  • Stärke
  • Geschicklichkeit
  • Willenskraft
  • Magie
  • Klugheit
  • Konstitution

Die bisherigen Punkte der Attribute hängen u.a. von den zuvor getroffenen Entscheidungen bezüglich Volk und Klasse ab. Zudem können weitere 5 Punkte vergeben werden.

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MenüFähigkeitenDAO.jpg

Fähigkeiten beeinflussen nicht nur das Kampfverhalten des Charakters, sondern wirken sich auch auf kampflose Aktionen aus, wie zum Beispiel Quests, die gewisse Fähigkeiten benötigen. Zudem schalten Fähigkeiten auch weitere Möglichkeiten für den Spieler frei. Manche Fähigkeiten benötigen eine gewisse Punktzahl im entsprechenden Attribut um freigeschaltet werden zu können. Generell können alle Fähigkeiten von alle Klassen gelernt werden, wobei es einige Fähigkeiten gibt, die für eine Klasse mehr Sinn machen, als für die andere. Es stehen folgende Fähigkeiten zur Verfügung:

  • Manipulation
  • Stehlen
  • Fallenbau
  • Überleben
  • Kräuterkunde
  • Giftherstellung
  • Kampfausbildung
  • Kampftaktiken

Je nach Entscheidung bzgl. Volk, Klasse und Herkunft sind bereits 2 Fähigkeitspunkte entsprechend verteilt. Der Spieler hat die Möglichkeit einen weiteren Punkt zu verteilen.

Talente/Zauber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MenüTalenteDAO.jpg

Talente und Zauber sind aktive und passive Skills, die der Charakter entsprechender seiner Klasse erlernen kann. Die meisten der Talente und Zauber sind für den Kampf bestimmt, es gibt aber auch Ausnahmen (beispielsweise Schloss knacken). Aufgeteilt werden die Talente und Zauber in so genannten Talentbäumen bzw. Zauberschulen. Die jeweiligen Klassen haben ihre eigenen spezifischen Talente bzw. Zauber und erhalten mehr durch Spezialisierungen. Es gibt aber zu Beginn folgende Talentbäume bzw. Zauberschulen:

Für Krieger:

  • Krieger
  • Zwei-Waffen
  • Bogenschießen
  • Waffe und Schild
  • Zweihändig

Für Magier:

  • Magier
  • Urtümlich
  • Hervorrufung
  • Geist
  • Veränderung

Für Schurken:

  • Schurke
  • Zwei-Waffen
  • Bogenschießen

Je nach Entscheidung bzgl. Volk, Klasse und Herkunft ist ein Punkt bereits verteilt. Dem Spieler bleiben 2 Punkte zum manuellen Verteilen in die bevorzugten Talente bzw. Zauber.

Charaktererstellung - Awakening[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charaktererstellungs-Menü

Die Charaktererstellung in der offiziellen Erweiterung Dragon Age: Origins - Awakening ist nur bedingt anders als die für das Hauptspiel.

Charaktererstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Charaktererstellung werden wieder das Geschlecht, das Volk und die Klasse festgelegt. Diese sind identisch zu Dragon Age: Origins. Der einzige Unterschied besteht in der Herkunft, diese ist für alle Völker und Klassen gleich:

IconGraueWächterDAOA.jpg

Grauer Wächter:

"Einst wurden die grauen Wächter nach einer Intrige gegen den damaligen König von Ferelden verstoßen. Erst vor 20 Jahren gestattet König Maric, Cailans Vater, ihre Rückkehr."

Aussehen und Stimme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch hier gibt es keinen nennenswerten Unterschiede zu Origins. Nur der Name entsprechend dem Volk hat sich geändert:

  • Name (Mensch): Gerod/Leonie Caron
  • Name (Elf): Elyon/Sidona Andras
  • Name (Zwerg): Eram/Nika Kader

Manuelle Einstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die manuellen Einstellungen betreffen wieder einmal die Attribute, Fähigkeiten, Talente bzw. Zauber. Im Unterschied zu Origins startet der Charakter nicht auf Stufe 1, sondern auf Stufe 20. Deshalb können zusätzlich noch Spezialisierungen gewählt werden. Eine kurze Auflistung, wie viele Punkte jeweils noch zu verteilen sind:

  • Spezialisierung: 2 Punkte
  • Attribute: 62 Punkte
  • Fähigkeiten: 11 Punkte
  • Talente/Zauber: 21 Punkte
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.