FANDOM


  • Mehra Milo

    Nachdem das Dragon Age 4 Kernteam aus Thedas abgezogen wurde, um den Anthem-Machern dabei zu helfen, ihren Karren aus dem Dreck zu ziehen, sollen nun einige der wichtigsten Entwickler aus dem Hause BioWare zurück am Set zu Dragon Age 4 sein.

    Ob die Anthem-Rettung nun als geglückt oder bloß als verschwendete Liebesmüh bezeichnet werden sollte, lässt sich abschließend nicht feststellen.

    So oder so gibt es für die Dragon Age Jünger durchaus positive Neuigkeiten: Zumindest Produzent Mike Gamble und der Executive Producer Mark Darrah befassen sich ab sofort wieder vorrangig mit der Arbeit an Dragon Age 4.

    Bleibt abzuwarten, wie hübsch der frisch geschlüpfte Drache zum Release dann noch sein wird, nachdem sein Ei so unsanft gelegt wurde... Hoffen w…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    In den letzten Tagen gab es für uns Dragon Age Jünger immer wieder kleinere Infohäppchen in Bezug auf Dragon Age 4. Um was für Informationen es sich dabei handelt und was Anthem schon wieder damit zu tun hat, erfahrt Ihr hier.

    Fassen wir zusammen: Möglicherweise wurde das gesamte ursprüngliche Team von BioWare, das an Dragon Age 4 arbeiten sollte, zur Rettung von BioWares neustem Spiel "Anthem" abgezogen. Dragon Age selbst wurde im Anschluss einem Rebot unter einem neuen Entwicklerteam unterzogen.

    Nun sollen Erstentwürfe des ursprünglichen "Team Dragon Age 4" aufgetaucht sein. Laut dieser sollte das Game in Tevinter spielen und unser Protagonist wäre ein Spion gewesen. Der Umfang des Spiels war etwas kleiner als der von angedacht, mit wenig…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Leider hat BioWares neustes Spiel "Anthem" bisher keinen guten Start hingelegt. Wurde etwa das Team, das an Dragon Age 4 arbeiten sollte, von dem Projekt abgezogen, um den Anthem-Machern zur Hilfe zu eilen?

    Gerüchten zufolge, die auf einem ausführlichen Branchenbericht der Firma Kotaku beruhen, wurden die Arbeiten an Dragon Age 4 zwischenzeitlich gestoppt, um dem geplagten Anthem-Team unter die Arme zu greifen.

    Marc Darrah wurde demnach mit dem kompletten Dragon Age-Trupp zur Rettung des Online-Shooters abgestellt, obwohl sie eigentlich mitten in der Entwicklung zu Dragon Age 4 steckten. Daraufhin wurden die Arbeiten an Dragon Age 4 auf Eis gelegt und von einem anderen Team einem kompletten Reboot unterzogen.

    Sollten sich diese Gerüchte als …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mars80

    10 Jahre Dragon Age Wikia

    16. März 2019 von Mars80

    Hallo zusammen. Unser Wiki wird heute 10 Jahre alt - Zeit für einen kleinen Rückblick.


    Am 16. März 2009 gründete SilkD das Wiki und seitdem hat sich jede Menge getan. Leider hat der Gründer keine weiteren Bearbeitungen getätigt und somit war das Wiki auf sich allein gestellt, dennoch ist es gewachsen. Knapp zwei Jahre nach der Gründung erhielt unser Wiki dank eines Fandom-Mitarbeiters eine ansprechende Startseite und ein wenig Struktur. Am 07. Juli 2011 wurde Xsev3n neuer Admin, nachdem er das Wiki adoptiert hatte. Nur 6 Tage später war er verschwunden - vermutlich hat ihn die Verderbnis verzehrt. Immerhin hat Xsev3n in seiner kurzen Zeit im Wiki mehr als 1.400 Bearbeitungen getätigt.

    Ende September und Anfang Oktober 2012 habe ich hier mein…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Sowohl die Dragon Age-, als auch die Mass Effect-Reihe könnten schon bald wieder zu einem reinen Singleplayervergnügen werden - so zumindest äußerte sich BioWares Head of Live Service Chad Robertson in einem Gamestar-Interview.

    Der neuste Mulitplayer-Gigant "Anthem" versprach zwar eine storybasierte Ausrichtung, jedoch ist bei dem Game-as-a-Service-Titel fraglich, ob Einzelspieler tatsächlich voll auf ihre Kosten kommen können. Das wird sich höchst wahrscheinlich erst zum Release am 22. Februar zeigen.

    In Zukunft, so Robertson, wolle man bei BioWare wieder vermehrt seinen Fokus auf opulente Einzelspielerrollenspiele legen. Vermutlich gehört das potentiell bald anstehende Dragon Age: The Dread Wolf Rises (Arbeitstitel) jedoch noch nicht dazu…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Ende des Jahres 2018 gab es viele Neuigkeiten rund um Dragon Age. Deshalb liegen die letzten Umfragezwischenergebnisse leider schon etwas zurück. Das möchte ich nun ändern. :)


    Hallo ihr Lieben und ein schönes neues Jahr euch allen! :)

    Die jüngsten Ankündigungen zu einem potentiell anstehenden Dragon Age 4 waren mit Sicherheit nicht nur für mich unglaublich aufregend. Dennoch müssen wir unsere Vorfreude noch etwas zügeln und uns bei den Umfragen auf das aktuellste Dragon Age-Spiel, , beschränken.

    Stand: 12.01.2019

    Wie sieht es also aus, bei dem zusammengewürfelten Haufen, rund um unsere Inquisitoren?

    Dieser Beitrag ist voller Spoiler zu Dragon Age: Inquisition und den dazugehörigen DLCs.

    Los geht's!

    Bei der Frage nach Eurem bevorzugten Inquisitort…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Der Dragon Age Kanon

    29. Dezember 2018 von Mehra Milo

    Der Dragon Age Kanon beschreibt Ereignisse im Dragon Age Universum, die unabhängig von den getroffenen Entscheidungen der Spieler_innen, gesetzt sind. Dieser Kanon kann zum Teil bei der Standardweltlage in Dragon Age Keep eingesehen werden.

    Der neue Teaser zu Dragon Age 4 war für mich Anlass genug, um mal zu gucken, wie der "Stand der Dinge" im Dragon Age Universum ist.

    Alle Angaben sind ohne Gewähr. ;) Zu einigen wichtigen Ereignissen liegt den Spieler_innen noch kein offiziell bekannt gegebener Kanon vor. Dies erschließt sich daraus, dass seitens BioWare Spoiler zu potentiell anstehen Spielen vermieden werden sollen.

    Einge Punkte gehören einer Art "irrelevanten Mini-Kanon" an, sprich: Diese Ereignisse spielen keine oder nur eine untergeordnete…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Ich habe "just for fun" einen "Persönlichkeitstest" für alle -Fans erstellt. Damit könnt Ihr feststellen, welcher Dragon Age: Inquisition-Begleiter Ihr seid. Diese Form der Zerstreuung soll selbstverständlich bloß dem reinen Vergnügen dienen und erhebt keinen Anspruch auf wissenschaftliche Korrektheit. ;)

    Ich wünsche Euch viel Spaß. Wenn Ihr mögt, teilt in den Kommentaren gerne Euer Ergebnis mit.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Casey Hudson hat sich ziemlich feiern lassen: Gegen 03.45 betrat der BioWare Chef die Bühne der "Game Awards", sprach über Anthem und verkündete vielsagend-grinsend, er hätte für den Abend noch weitere Überraschungen in petto. Nach dem Anthem-Trailer war Hudson dann erst einmal Backstage verschwunden und ward nie mehr gesehen. Doch welche Neuigkeiten für uns Dragon Age-Jünger waren tatsächlich bei den Game Awards dabei? Antwort: Spektakuläre! ;)

    Ich konnte es kaum erwarten und habe die Show live via Stream mitverfolgt. Nachdem Hudson dann aber nach seinem Kurzauftritt spurlos verschwand, machte sich bereits erster Unmut in mir breit.

    Um 04.35 Uhr kam dann jedoch die große Überraschung: Dragon Age 4 wurde unter dem #TheDreadWolfRises angetease…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Am 29. November hatte Casey Hudson über den offiziellen BioWare-Blog verlauten lassen, dass es im Laufe des Dezembers Neuigkeiten zu Dragon Age geben wird. Allerdings wollte Huson nicht verraten, wo Fans diese News finden werden.. Angeblich habe man sich bei BioWare und EA noch nicht einmal auf einen Namen für das neue Spiel geeinigt. Dies könnte sich jedoch, laut Angaben der "studinahen Quellen", noch während der "Game Awards 2018" ändern.

    Diese werden am 07. Dezember in der Zeit von 2:30 bis 4:30 Uhr verliehen. Die Show kann hier angesehen werden.


    • Casey Hudson kündigt Dragon Age Neuigkeiten an

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Wie geht es mit Dragon Age weiter? Bereits seit Monaten gibt es immer wieder kleinere Infos zum neuen Dragon Age. Nun verspricht BioWare-Chef Casey Hudson weitere Neuigkeiten für Dezember.

    Auf der offiziellen Homepage wurde am 29. November (also gestern) im BioWare-Blog das November-Update veröffentlicht. Darin schreibt Hudson:


    Grob übersetzt:


    Da die Verleihung der Game Awards 2018 vom 6. bis zum 7. Dezember stattfinden, wird die versprochene Ankündigung höchst wahrscheinlich an einem dieser beiden Tage stattfinden.

    erschien bereits im Jahre 2014. Höchste Zeit also, den Fans Nachschub zu bieten. Besonders spannend dabei: Bisher weiß niemand, außer BioWare selbst, was für eine Art von Spiel das neue Dragon Age werden wird und wohin es gehen soll.
    • S…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Hoffentlich bald steht ein neues Dragon Age an. Anlass für mich zu sinnieren, welche Charaktere aus der Dragon Age-Saga ich gerne (wieder)sehen würde.

    Es folgt meine persönliche Top 5-Liste.



    In musste der liebe und leicht irritierende Zwerg Sandal leider aussetzen, nachdem er in und dabei war. Mir fehlte der kleine Fratz mit seinem Ziehvater Bodahn und ich würde mich sehr freuen, beide im nächsten Spiel wiederzusehen. Vor allem Sandal.


    Die taffe Tamassran dürfte den Comic-Leser_innen unter euch wohl bekannt sein, immerhin wurde der Band Dragon Age: Die Sprechenden nach ihr benannt. Dort lieferte sie sich den ein oder anderen Kampf mit Isabela, in dem unumstößlichen Willen, diese zum Qun zu bekehren. Sollte die Qunari-Braut im neuen Dragon …




    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Fragen über Fragen... Dank Dragon Age Keep kann sich jeder Spieler seine individuelle Weltlage einstellen. So können auch Entscheidungen aus älteren Dragon Age-Teilen für das jeweils aktuellste Spiel übernommen werden. Bisher ist das noch mit dem "Brücken-DLC" Eindringling. Gerüchten zufolge könnte sich dies jedoch bereits 2020 ändern, wenn das nächste Dragon Age erscheint. Hinweise darauf, wohin es in diesem Teil gehen könnte, gibt es inzwischen einige. Auch Theorien zum künftigen Storyverlauf werden in den neusten Comics angedeutet. Umso wichtiger, sich so langsam Gedanken zur eigenen Weltlage zu machen.

    Dieser Beitrag enthält massive Spoiler zu Dragon Age: Inquisition und zu dem DLC Eindringling.


    Stand: 18.09.2018
    • Euer bevorzugter Inquisi…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Drew Karpyshyn schrieb viele beliebte Geschichten für Bioware. Seiner Meinung nach leidet die Komplexität einer Story, wenn die Technik im Fokus steht.


    Der Preis einer imposanten Grafik ist oftmals eine dünne, zu lineare Geschichte. Zu dieser Erkenntnis ist der ehemalige Bioware-Autor Drew Karpyshyn gekommen. Im Podcast-Interview mit The Inner Circle Network blickt Karpyshyn auf seine bisherige Karriere zurück und erklärt seinen Rückzug aus der Triple-A-Industrie.

    Im März dieses Jahres verließ Karpyshyn die Kanadier zum zweiten Mal, nachdem er bereits 2012 eine Auszeit nahm, um an einer Romantrilogie zu arbeiten - damit reiht er sich bei Ex-Bioware-Mitarbeitern wie Dragon Age-Autor Mike Laidlaw ein. Seit seinem Abgang verdient Karpyshin seine …


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mars80

    BioWare hat im Rahmen der PAX West 2018 betont, dass zukünftige "Mass Effect"- und "Dragon Age"-Spiele wahrscheinlich von "Anthem" beeinflusst sein werden.


    Im Rahmen des jüngsten Panels anlässlich der PAX West sprach BioWare über den Einfluss, den das kommende Online-Action-RPG "Anthem" auf zukünftige Spiele des Unternehmens haben könnte.

    In diesem Zusammenhang verwies der Executive Producer Mark Darrah auf die Bedeutung von Fort Tarsis, das als Hub von "Anthem" dient und in zukünftigen Spielen, darunter neue Teile der "Dragon Age"-Reihe, reaktivere und tiefere Hubs nach sich ziehen dürfte. Fort Travis erhielt eine Menge Aufmerksamkeit

    "Eines der Dinge, die wir in Anthem wirklich gemacht haben, liegt darin, dem Fort Tarsis eine Menge Aufmerks…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mars80

    Auf dem BioWare-Blog wurde am 02. August von Casey Hudson ein Sommer-Update veröffentlicht. Darin geht es natürlich in erster Linie um Anthem, dem neusten Game von den Kanadiern. So ist zum Beispiel eine Zusammenarbeit mit Dark Horse bezüglich Art-Book und Comics geplant.

    Es gab aber auch eine Info zu Dragon Age und Mass Effect.

    "Wir hören euren Wunsch danach, dass Bioware mehr Dragon Age und Mass Effect macht, sehr deutlich. Ihr könnt euch sicher sein, dass wir ein paar Teams versteckt haben, die an geheimen Sachen arbeiten, die euch sehr gefallen werden - wir sind nur noch eine Weile lang nicht bereit, darüber zu reden."

    Demzufolge wird es also definitiv sowohl ein weiteres Dragon-Age- also auch ein weiteres Mass-Effect-Game geben. Dies sind gu…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo
    Stand: 02. August 2018


    • Euer Lieblingsbegleiter in Dragon Age: Origins ist mit unglaublichen 43 Stimmen: Alistair! Zum Vergleich: Auf Platz zwei ist, weit abgeschlagen, mit nur 15 Stimmen Morrigan und auf Platz drei, mit 14 Stimmen Zevran. Für den murrenden Sten konnten sich bisher am wenigsten FANDOM-User erwärmen. Er erhielt nur eine einzige Stimme.


    • Eurer Lieblingsbegleiter in Dragon Age: Origins - Awakening ist mit 31 abgegebenen Stimmen Anders.


    • Euer Lieblingbegleiter in Dragon Age II ist mit 30 Stimmen Varric. Auf dem zweiten und dritten Platz sind Anders (15 Stimmen) und Fenris (13 Stimmen). Jeweils nur einen Freund konnten sich Hawkes Geschwister Carver und Bethany machen. Somit teilen sie sich nach derzeitigem Stand den letzten Platz.


    • Bei Dragon …




    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Was passiert mit BioWare, wenn "Anthem" nicht den erhofften Gewinn einbringt? Zieht EA, nach dem Misserfolg von Mass Effect: Andromeda, den Stecker, wenn auch das Mammutprojekt Anthem floppt? BioWare-Urgestein James Ohlen spricht Klartext.

    Bereits in der Vergangenheit verabschiedete sich EA von Marken, die aus Sicht des Unternehmens keinen Marktwert mehr besaßen. So mussten im März 2015 "Maxis" (SimCity, Sims), im Jahr 2003 "Westwood" (Command & Conquer), im Jahr 2001 "Bullfrog" (Dungeon Keeper) und viele weitere Entwicklerstudios den Spieletod hinnehmen .



    • Dragon Age: Knight Errant: "Brückenstory" für Dragon Age 4?


    • Nevarra? Tevinter? Alexis Kennedy arbeitet an 'big old goth' faction
    • Kommt neues Dragon Age 2020 raus?



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mars80

    Auf das nächste Dragon Age müssen wir gar nicht mal so lange warten. Genauer gesagt noch zwei Jahre, denn das Fantasy-Rollenspiel von Bioware soll 2020 veröffentlicht werden. Im Gespräch mit IGN Griechenland hat eine anonyme Quelle von Bioware verraten, dass die Sprachaufnahmen für den kommenden Titel von Bioware begonnen haben.

    Die Person nannte Dragon Age 4 zwar nicht beim Namen, bestätigte aber, dass es sich dabei nicht um Anthem handelt, sondern eine alte Serie des Unternehmens. Es soll nicht Mass Effect sein und der Titel spielt der Quelle zufolge in einem "alten" Setting. Die Veröffentlichung des Spiels ist für 2020 geplant.

    Wir wissen bereits seit einer Weile, dass Bioware an einem neuen Dragon Age arbeitet. Zuletzt verkündete Mark Da…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Während wir hierzulande noch immer auf die deutschen Fassungen von Dragon Age: Last Flight, Hard in Hightown und Dragon Age: Knight Errant warten, erscheint am 10. Oktober in den USA bereits der nächste Comic-Band: Dragon Age: Deception .

    Das Autorenpaar Nunzio DeFilipps und Christina Weir schreiben die Geschichte um die Trickbetrügerin Olivia Pryd, eine gescheiterte Schauspielerin, die mit einem neuen Ziel nach Ventus in Tevinter reist: Dem Kopf des einflussreichen Hauses Calix Qintara. Aber als Olivia ihrem Ziel näher kommt stellt sie fest, dass Calix nicht das ist, was er vorgibt zu sein. Bald darauf realisiert sie, dass sie sich zu tief in etwas hineinmanövriert hat und alles nun nicht länger nach ihren Spielregeln abläuft.

    Die Künstler …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    In einem Interview mit der videogamer.com verkündete BioWare-Autor Alexis Kennedy am 30. Mai, dass er an einer "großen, alten Goth-Fraktion" arbeitet.

    Weiter meint er, dass jeder mit ein bisschen Hintergrundwissen über Dragon Age einiges mit seinen Aussagen anfangen dürfte.


    Es wird also morbide. Bisher schienen alle Informationen zu dem neuen Teil auf Tevinter als Hauptschauplatz hinzudeuten und auch das Thema "Tod" würde hervorragend in die Welt der blutrünstigen Magister und Sklaventreiber passen. Allerdings interessieren sich auch noch weitere Dragon Age-Fraktionen für die Nekromantie und ähnliche Praktiken: Nevarra. Heimat Cassandra Pentaghasts und der Mortalitasi.

    Kennedy deutet zwar an, dass es sich in seinen Schilderungen um das neue Dr…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • MasterTeska


    Ich bin ein Mensch, der sich an den kleinen Dingen im Leben erfreut. Auch in Spielen bin ich diejenige, die jede Ecke mindestens zehnmal abläuft, jeden NPC anquatscht und sich in dutzenden Nebenquests verliert, ehe sie mit der eigentlichen Storyline weitermacht. In einem Rollenspiel wie Dragon Age: Inquisition gibt es davon natürlich mehr als genug, und wer sich nicht gerade stur durch die Hauptquest arbeitet, kommt in einige ungewöhnliche Situationen. Dabei bleiben einem manche Dinge mehr in Erinnerung als andere, und weil es bis zum nächsten Dragon Age noch ein Weilchen hin ist und man ja irgendwie die Zeit totschlagen muss, kommen hier fünf meiner schönsten Momente im Spiel, die ich so schnell nicht vergessen werden.


    Fangen wir mal mit der S…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Via Twitter verkündete am 15. Mai 2018 Cullens englischer Originalsprecher Greg Ellis, dass er derzeit wieder eine Rolle für ein Videospiel einspricht. Dabei spielt er mit den Erwartungen der Fans und lässt alles offen, bis auf eines: "Der Name des Unternehmens beginnt mit einem "B".

    Weiter heizt er die Gaming-Community an und will von seinen Followern wissen: "Errät jemand, welcher der erste Buchstabe des Charakteres ist?" Trotz vieler Kommentare, bleibt Ellis die Antwort auf seine Frage schuldig und stellt stattdessen eine weitere: "Kann jemand erraten, welcher der erste Buchstabe des Videospiels ist?" Erneut spekulieren viele aber erhalten keine adäquate Reaktion auf ihre Vermutungen.

    Natürlich geht ein Großteil davon aus, dass Ellis an ein…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Ashkari

    Moin zusammen,

    wird Dragon Age Last Flight auch auf deutsch übersetzt wisst Ihr da vielleicht mehr als Ich? ^^ Ist jetzt schon 4 Jahre her seit das Buch rausgekommen ist und bis jetzt hab ich nix gehört. Hätte nicht gedacht das die deutsche Dragon Age Community so schwach geworden ist das es sich anscheinend nicht lohnt die Bücher auf Deutsch übersetzen zu lassen :(

    LG Ashkari

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Endlich ist so weit: Varric Tethras' legendäres Werk: "Knallhart in der Oberstadt" erscheint am 31. Juli 2018 (in den USA) als gebundenes Buch.

    Die Handlung des Krimis dreht sich um den verbitterten und ausgebrannten Donnen Brennokovic, einem Mitglied der Stadtwache und seinem Rekruten Jevlan. Auf einer Routine-Patrouille stoßen die beiden auf die Leiche eines Magistrats und finden sich bald darauf in einem Konflikt zwischen Kirchen-Spionen und einer mysteriösen Organisation, um ein uraltes Artefakt wieder.

    In der realen Welt wurde "Dragon Age: Hard in Hightown" von Mary Kirby geschrieben, die auch schon Loghain Mac Tir, Merrill und Vivienne ihren Charakter verlieh.

    Wann und ob die Novelle auch im deutschsprachigen Raum erscheint, ist derzeit…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo


    Die Dragon Age - Spiele wurden schon immer durch Romane und Comics aus dem selben Universum vertieft. Oft bieten die zusätzlichen Medien Einblicke in die Story rund um die Inhalte der Spiele. So werden beispielsweise neue Charaktere eingeführt oder es wird beschrieben, wie bereits bekannte Gesichter ihren Weg in die Geschichte gefunden haben.

    Dragon Age: Knight Errant spielt irgendwann zwischen 9:42 und 9:44 Zeitalter der Drachen. Corypheus ist besiegt, aber die Ereignisse im Winterpalast aus dem DLC Eindringling haben noch nicht stattgefunden. Es geht unter anderem nach Kirkwall, wo Varric Tethras inzwischen der neue Vicomte ist und nach Starkhaven, welches von Sebastian Vael unsicher gemacht wird. Wir treffen auf Charter, Leliana und ein …


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Ich für meinem Teil finde es immer sehr interessant zu sehen, was für Menschen hinter den Stimmen in meinen Lieblingsspielen stecken.

    Einige meiner Favoriten:
    Ozan Ünal (DE Solas), Tanja Dohse (DE Morrigan), Jon Curry (z.B. EN Zevran), Bernd Stephan (DE Varel), Claudia Black (EN Morrigan), Robin Sachs (z.B. EN Pyral Harrowmont), Nicholas Boulton (z.B EN Garrett Hawke), Kate Mulgrew (EN Flemeth), Brian Bloom (EN Varric), Eve Myles (EN Merrill), Peter Flechtner (DE Dorian), Gideon Emery (z.B. EN Fenris - natürlich mein Platz 1 - aber auch als Samson super!), Adam Howden (EN Anders), Daniel Curshen (z.B EN Saemus Dumar), Dennis Schmidt-Foß (DE Fenris), Jean Gilpin (EN Meredith Stannard), Rich D. Wasserman (EN Arishok), Sascha Rotermund (DE Gar…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Wir kennen das alle...

    18. März 2018 von Mehra Milo


    Lisa Ludwig vom VICE-Magazin, hat vor ein paar Jahren einen lustigen Beitrag zum Thema Dragon Age geschrieben.

    ^^Absolut lesenswert:

    'Dragon Age: Inquisition' zerstört mein Leben und es ist mir egal

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Bei einer bekannten Buchhandelskette, die den Namen einer der neun Musen und einer der drei Chariten trägt (siehe griechische Mythologie...) könnt Ihr online derzeit kostenlos Eure eigenen Dragon Age - Lesezeichen erstellen.

    Hier eines meiner Beispiele:


    Ich für meinen Teil bin absolut begeistert und habe bald für alle Dragon Age - Romane und alle Dragon Age - Comics, das passende Lesezeichen. :)

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Diejenigen, die weder mit Geduld, noch mit großer Freude am Herumprobieren beseelt sind, werden sich über dieses Lösungsvideo sicher freuen. Fix und ohne viel Tamtam:


    Das Rätsel ist Teil der Questreihe rum um Ameridan. Der Teil, in dem das Rätsel gelöst werden muss, heißt Auf Ameridans Spur.

    Es lohnt sich, Dorian und Solas mit zu dieser Quest zu nehmen.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Fortitudo: The Dorian Pavus #BornPerfect Artbook ist ein Hardcover-Artbook in limitierter Auflage, das von "elidoo" und "trashwarden" kuratiert wurde und über 30 der produktivsten und markantesten Künstler des Dragon Age-Fandoms umfasst.


    Dieses Kunstbuch ist eine Ode an Dorian Pavus, seine Geschichte und seine Tapferkeit, die so viele in Dragon Age: Inquisition berührte und die im Rahmen der "Dorian Pavus #BornPerfect 2017 Kampagne" veröffentlicht wurden.

    Reich illustriert mit farbigen Malereien und Interviews mit Künstlern, ist Fortitudo eine Wohltat für die Augen und den Geist, basierend auf dem Thema "Dorian Pavus aus Tevinter": In der Vergangenheit oder Zukunft.

    Alle Einnahmen wurden zu gleichen Teilen auf das National Center for Lesbian Rights…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Matthias Dammes, (von der PC Games) der ein großer Bioware- und insbesondere Dragon Age Fan ist, erklärt in seiner Kolumne, warum er Angst um die Marke "Dragon Age" hat.

    Hier geht es zur Kolumne.

    Sind seine Befürchtungen begründet?

    Ich für meinen Teil, kann es kaum erwarten, in ein paar Jahren endlich ein Dragon Age 4 in den Händen zu halten und bin froh, dass es überhaupt eines geben wird (denn so viel ist immerhin schon sicher).

    Mein Vertrauen in Bioware ist alles andere als erschüttert (auch nicht nach Mass Effect: Andromeda) und ich denke, wir können uns alle darauf verlassen, dass Bioware weiß, wie man gute Spiele macht.

    Zum Anheizen und für den ein- oder anderen Gänsehautmoment, hier der Trailer zur Game of the Year Edition:



    Viel Spaß. ;)















    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Text und Video enthalten massive Spoiler zu Dragon Age: Inquisition - Eindringling

    Wer die Gegenden im DLC immer gründlich durchsucht, dürfte keine Probleme damit haben, die zusätzliche Dialogoption für das Ende freizuschalten. Dennoch kann es selbstverständlich immer mal passieren, dass etwas übersehen wird.

    Im Prinzip müssen lediglich ein paar Notizen gefunden werden. Wo sich diese befinden, fand ich persönlich immer gut in folgendem Video dargestellt:


    Außerdem ist der Sprecher recht angenehm in seiner Art.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mehra Milo

    Im Rahmen der Solas Romanze zur Veranschaulichung gemacht.

    Ich war mir nicht sicher, ob diese Bespielbilder im normalen Text erwünscht sind. Deshalb poste ich sie mal eine Zeit lang hier, für die Unentschlossenen unter Euch. ;)

    Solltet Ihr unbeabsichtiger Weise nach der Entfernung Eures Vallaslins gespeichert haben und nun keinen passenden Spielstand mehr besitzen, kann das Aussehen Eurer Elfin beim "Schwarzen Emporion" wieder etwas angeglichen werden. Für den Fall, dass Euch der "Blanke Look" doch nicht gefällt und Ihr nicht laden könnt (warum auch immer - kann ja vorkommen).

    Elfische Inquisitorin Links mit Vallaslin und Rechts ohne.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Yuki85000

    Bonusitem in MythalsTempel-der 1000 Jahre alten Elfen



    [1]


    Die Tiefen Wege - Missionstisch


    Tiefen Wege -Dragon Age inquisition english


    meine -deutsch






    Bonusitem in MythalsTempel-der 1000 Jahre alten Elfen

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mars80

    Seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass die Entwickler bei BioWare schon am nächsten Ableger der Dragon-Age-Reihe arbeiten. Allerdings gibt es nun einen kleinen Dämpfer von Dragon-Age-Franchise-Chef Mike Laidlaw. Dieser verrät, dass uns vielleicht nicht der Ableger blüht, den wir alle erwarten.


    Seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass die Entwickler bei BioWare schon am nächsten Ableger der Dragon-Age-Reihe arbeiten. Allerdings gibt es nun einen kleinen Dämpfer von Dragon-Age-Franchise-Chef Mike Laidlaw. Dieser verrät, dass uns vielleicht nicht der Ableger blüht, den wir alle erwarten.

    BioWare hat die Arbeiten an der Mass-Effect-Reihe zunächst auf Eis gelegt. Mass Effect: Andromeda hat nicht den gewünschten Nerv bei den Fans getroffen. Also…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Drachenfriedhof

    Liebe Dragon Age Wiki Benutzer

    Seit einer Weile geistert in meinem Kopf ein Gedanke herum, den ich wohl nie wieder los werde. Was wäre das Gamen ohne Internet heute? Oder: Wie ist es in einer Welt zu leben, in der man keine Antwort auf Fragen erhält?

    Ich führe das Thema ein wenig gedehnter aus.

    Ich mag mich noch an eine Zeit erinnern, da habe ich ohne Internet, ohne Pc, ohne Smartphone gelebt. Da kannte ich nur die Menschen, die ich getroffen habe. Wenn ich eine Frage hatte, dann konnte ich nicht googeln, nein, dann habe ich Bekannte und Verwandte gefragt und dementsprechend einseitige oder gar keine Antwort erhalten. Ich weiss noch wie ich mir einmal extra ein Magazin gekauft habe, um Tipps und Tricks für Pokemon (GB) zu erhalten. Ich will d…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Drachenfriedhof

    Für alle, die meine anderen beiden Blog Einträge über die ersten beiden Teile von Dragon Age nicht kennen, hier die Links:

    http://de.dragonage.wikia.com/wiki/Benutzer_Blog:Drachenfriedhof/Meinung_zu_Dragon_Age_Origins

    http://de.dragonage.wikia.com/wiki/Benutzer_Blog:Drachenfriedhof/Meinung_zu_Dragon_Age_II

    Ich werde mich wohl kaum auf einer der beiden Texte beziehen, also ist es nicht wichtig diese zu lesen, wenn es nicht interessiert.

    Wer aber einen davon gelesen hat weiss schon, dass ich Dragon Age: Inquisition von meinem Mann geschenkt bekam, weil mir der erste Teil so sehr gefallen hatte. Da Inquisition ein sehr zeitaufwendiges Spiel ist mit vielen verschiedenen Aspekten bestückt, kann ich den Leser hier schonmal vorwarnen, dass ich zu all…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Drachenfriedhof

    Dies ist mein zweiter Blog Eintrag und, wie könnte es anders sein, der Erste war über meine Meinung zum ersten Dragon Age Spiel. Wer Interesse daran hat, diesen zuerst zu lesen, bekommt hier den Link dazu:

    http://de.dragonage.wikia.com/wiki/Benutzer_Blog:Drachenfriedhof/Meinung_zu_Dragon_Age_Origins

    Genauso wie das erste Spiel bekam ich dieses von meinem Mann geschenkt, da er natürlich mitbekam, wie sehr mir der erste Teil gefiel. Und als wäre das nicht genug auch gleich noch Inquisition dazu, doch das ist eine andere Geschichte und soll ein ander Mal erzählt werden.

    Ich stürzte mich also sofort auf das zweite Spiel, nicht ganz unvoreingenommen, denn nach Dragon Age Origins habe ich das Internet nach der kompletten Reihe durchgesucht bis die …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Drachenfriedhof

    Im Jahre 2013 hat mir mein Mann das Spiel "Dragon Age Origins" geschenkt. Ein denkwürdiger Augenblick, möchte man meinen, doch dem war nicht so. Mein jüngeres Ich wusste dieses Geschenk nicht ausreichend zu würdigen und nach wenigen Spielminuten beendete ich es.

    4 Jahre später plagte mich die Langeweile, denn der Frust über Fallout 4 Bugs drohte mich aufzufressen. In meiner Steam-Spielebibliothek stöbernd stiess ich wieder auf das erste Dragon Age Spiel und gab ihm eine erneute Chance.

    Dutzende Spielstunden später erkannte ich den wahren Wert dieses Geschenkes. Kein anderes Wort als einfach nur "episch" kam mir nach dieser Erfahrung in den Sinn, obwohl man meinen könnte, dass dieser Ausdruck in unserer Zeit kitschig und verbraucht ist. Doch …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Donnerkiesel

    Alexis Kennedy hat die Entwicklung eines weiteren Dragon-Age-Teils bestätigt. Nach der Veröffentlichung von Mass Effect: Andromeda wurde die weitere Entwicklung des Mass Effect-Franchise erst einmal auf Eis gelegt
    ---

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Ashkari

    Moin zusammen, Welches sind für euch die drei besten Rollenspiele die Ihr je gespielt habt ? Und zweite Frage: Auf welchen Platz (1,2 oder 3) würden die Spielreihen: Witcher, The Elder Scrolls und Dragon Age stehen, wenn Ihr euch entscheiden müsstet ?

    LG Ashkari

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mars80

    Arbeitet Bioware schon an Dragon Age 4? Es gab früher schon Hinweise darauf, dass ein neues Spiel in diesem Universum erscheinen könnte und nun kommt ein weiterer hinzu.

    Alexi Kennedy arbeitet als Freelancer und schreibt Geschichten und Quests von Rollenspiele. Er hat schon früher für Bioware an der Dragon Age Serie gearbeitet. Nun erklärte er, dass sie sich aktuell auf ein neues Projekt bei Bioware vorbereite. Man würde bei Bioware als Texter gut behandelt werden aber immer innerhalb von sehr klar definierten Strukturen arbeiten. Er würde sich wie ein Ronin fühlen, ein japanischer Kämpfer, der von den Mächtigen angeheuert wird, in deren Schloss schläft, ihren Reis isst und für sie eine Schlacht schlägt, bevor er wieder in der Dunkelheit de…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mars80

    Am 28. Februar 2017 erscheint von Dark Horse ein Dragon Age Malbuch für Erwachsene. Dieses enthält auf 45 Seiten wunderschön detallierte Schwarzweiß-Grafiken der unvergessenen Charaktere und ikonischen Szenen der ausgezeichenten Spiele. Erlebe die aufregenden Heldentaten von Alistair, Morrigan, Varric und der anderen.


    Das Malbuch ist ein Must-have für jeden Fan.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • MasterTeska

    Wie spielt ihr?

    28. September 2016 von MasterTeska

    Hallöchen!

    Der Titel ist jetzt sehr einfach gewählt, aber mich interessiert es, wie andere spielen. Ich bin ja grundsätzlich der Typ Spieler, der sich bemüht, den "Guten" zu spielen. Meine Wächter/Hawkes/Inquisitoren haben immer ein offenes Ohr für ihre Gefährten und lassen stets Gnade walten, wo es nur geht. (Außer bei der einen Urteilsquest in Inquisition, wo man diesen Großmaul-Venatori besänftigen kann. Danach waren alle Gefährten sauer auf mich. Egal. Totally worth it.)

    Neuerdings bin ich aber (mal wieder) auf ein YouTube-Video gestoßen, das den klangvollen Titel "Dragon Age: Killing everyone" trug, und ja, es ging natürlich genau darum. Keine Ahnung, was ich mir erwartet habe, aber das ganze Video war ein einziges WTF für mich. Andererse…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Nefenee

    Ja, interessant ne?

    Ich bin leidenschaftlicher Baldur's Gate-Spieler... Und habe das schon so oft durchgenudelt, dass ich das auswendig kann... und ja, damit meine ich auch, ich weiß, wo was zu finden ist. Und irgendwann... naja möchte man doch mal etwas neues. Da sagte mir jemand: Spiel doch Dragon Age! Hab gehört das soll so ähnlich sein. Und ich sagte: Niemals! Nichts ist so toll wie Baldur's Gate!

    ... :D

    Naja, vielleicht hat Dragon Age nicht DIESE Tiefe. Aber welches Spiel hat die schon. Dragon Age hat mehr als genug Tiefe. So kam ich also dazu. Und hab es so oft durchgenudelt, dass ich das nun auch ziemlich genau kenne. Und auch den zweiten Teil. Den dritten auch. xD Also ich kann vielleicht nicht genau sagen, wo welcher Waffen- oder Rüs…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Ashkari

    Moinsen, einige DA Fans waren ja ziemlich unzufrieden mit DA:I Ich persönlich fand es gleichwertig mit DA:O und damit verdammt geil. Aber erst mal zu euch, wie fandet ihr DA:I ?(inkl. DLCs)

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Groffin

    Dann auch etwas über mich...

    2. September 2016 von Groffin

    Nachdem hier schon der Anfang gemacht wurde, schreibe ich auch etwas, wie ich zu DA gekommen bin.

    Eigentlich ist es ganz einfach: in ganz frühen Zeiten haben mich schon immer Adventures fasziniert (die "guten alten" wie Monkey Island, Indiana Jones, Loom, Sam & Max, usw.) Das Eintauchen in Geschichten, Knobeln und bewundern der schönen Grafiken war immer etwas besonderes. Nachdem wir mit Freunden schon an der Schule Das schwarze Auge gespielt hatten, war es eigentlich logisch, dass wir uns dann schnell über die ersten Rollenspiele am PC hermachten.

    Den Anfang machten wir damals mit Might und Magic, dann kam Diablo und Neverwinter Nights, aber richtig gepackt hatte es uns erstmals mit Baldurs Gate 2, was auch als Multiplayer-Spiel funktionier…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • MasterTeska

    Dragon Age & Ich

    1. September 2016 von MasterTeska

    Hallo!

    Ich dachte mir, ich könnte einmal einen Blog darüber schreiben, wie es mich hierher verschlagen hat. Vielleicht interessiert es manche hier, vielleicht will der eine oder andere auch nur die Zeit totschlagen. Wie auch immer.

    Jedenfalls fand mein erster Kontakt mit Dragon Age auf YouTube statt, genauer gesagt mit dem Video (Achtung, es könnte Spoiler für Dragon Age II enthalten!) Die Szene, die alle Gronkh-Fans gesehen haben müssen!. Dieses Video zeigt einen Ausschnitt aus dem DAII-Let's Play von Gronkh, den ich damals ziemlich lustig fand. Also entschloss ich mich kurzerhand, mir das gesamte Let's Play anzusehen, um herauszufinden, wie es denn dazu kommen konnte. Diese spezifische Szene spielt sich allerdings relativ am Ende ab, und bis ich…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Foppes

    Wikia Weihnachtsgeschenke-Guide

    18. November 2015 von Foppes


    Liebe Wikianer,

    Weihnachten steht praktisch vor der Tür und neben Plätzchengeruch und viel Vorfreude liegt auch immer die Frage in der Luft: Was legt man Fallout-Fans eigentlich unter den Weihnachtsbaum? Welche Geschenke machen einen Super-Fan richtig glücklich? Jetzt seid ihr gefragt! Für Wikias Weihnachtsgeschenke-Guide sammeln wir Vorschläge aus der Community um die perfekten Geschenkideen zu finden. Dafür suchen wir zwei Vorschläge:

    • Was wäre ein tolles und realistisches Geschenk? Zum Beispiel eine Dragon Age Spielkarten

    und

    • Was wäre ein absolut perfektes aber übertriebenes Geschenk? Zum Beispiel eine Dragon Age: Inquisition Mosaik

    Schreibt eure Geschenk-Ideen (gerne mit Link) einfach in die Kommentare und helft uns, den perfekten Geschenke-Guide zu…






    Ganzen Beitrag lesen >
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.