FANDOM


Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.

Bianca Davri ist Mitglied der Zwergenhändlergilde. Außerdem ist sie eine (ehemalige) Geliebte von Varric Tethras und die Namensgeberin seiner Armbrust.

HintergrundBearbeiten

[...]

BeteiligungBearbeiten

Bis zur letzten RuheBearbeiten

Splr bzlr
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Bis zur letzten Ruhe anzuzeigen.

InquisitionBearbeiten

Splr dai
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Inquisition anzuzeigen.

Nachdem die Inquisition verhindert hat, dass Corypheus eine Dämonenarmee erhält, kommt Bianca in die Himmelsfeste. Sie erzählt dem Inquisitor und Varric woher der Älteste das Rote Lyrium hat: Aus dem Urtümlichen Thaig den Varric zusammen mit Hawke Jahre zuvor entdeckt hatte.

Daraufhin begeben sie sich zum Thaig Valammar um den Zugang der Karta zum Ursprung des Roten Lyriums abzuschneiden. Nachdem sie das geschafft haben, wird Varric klar, dass es Bianca gewesen war, die Corypheus Zugang zum Urtümlichen Thaig gab.

Bianca wollte herausfinden was Rotes Lyrium ist, dafür suchte sie die Hilfe eines Grauen Wächters. Dieser ist entweder Larius oder Janeka, je nachdem wer die Ereignisse in Corypheus' Gefängnis überlebt hat. Bei ihren Forschungen hat Bianca herausgefunden, dass Rotes Lyrium die Verderbtheit der Dunklen Brut in sich trägt, was bedeutet, dass Rotes Lyrium lebt.

Varric vermutet, dass Corypheus Janeka bzw. Larius nach seinem "Tod" kontrollierte, wodurch Bianca unwillentlich Corypheus in die Hände gespielt hat. Nach dem Geständnis lässt Varric Bianca gehen.

WissenswertesBearbeiten

  • Biancas Familie scheint Varric zu hassen.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.