FANDOM

  • Yves.Per

    GlobalCitizen

    26. September 2015 von Yves.Per

    Jetzt isses doch noch soweit. Ich schreibe einen Blog. Anlass ist der Link zu den Globalcitizens, der kürzlich auf die Hauptseite gestellt wurde.

    193 Staatsoberhäupter seien nun also für diesen Globalplan bis 2030. Man erlaube mir nun einen Gedankengang: dass die derzeitigen Staatsoberhäupter zum Großteil Marionetten von Konzernen sind, hat sich mittlerweile, so denke ich, herumgesprochen. Wieso sollte ein Plan von eben diesen ausgerechnet dazu führen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen? Da ich derzeit nicht in Erwägung ziehe, dass die Konzerne nun plötzlich alle lieb und gut geworden sind (CETA und TTIP seien hier mal als aktuellste Beispiele genannt), denke ich nicht, dass es in erster Linie darum geht. Ihr wollt die Welt verbessern…

    Ganzen Beitrag lesen >
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.