FANDOM


Alle Jahre wieder ist es so weit: Ein neuer Dragon Age Comic erscheint. Auch im Januar 2020 dürfen wir uns erneut auf neue Brückenstorys zum anstehenden Dragon Age 4 freuen. Dieses Mal mit dabei: Fenris.

Fenris-1

Ich will jetzt nur ungern ein "Ich hab's doch gesagt!" von mir geben, aber ... verdammt noch mal: Ich hab's doch gesagt! 😅

Blue Wraith

Cover von Dragon Age: Blue Wraith

Es wird ein Wiedersehen mit dem mürrischen Elfen aus Tevinter geben! In dem neusten Dragon Age Comic, Dragon Age: Blue Wraith, wird Fenris nicht nur einen Auftritt bekommen, er ziert sogar das Cover der ersten Ausgabe.

Hinweis: Wer Dragon Age II bisher noch nicht gespielt hat, und keine fiesen Spoiler zur groben Handlung von "Blue Wraith" abbekommen möchte, sollte nun nicht weiterlesen. 😉


Wie sich bereits mehrfach andeutete, spielt das Reich von Tevinter eine zunehmend wichtige Rolle in den kommen Ereignissen in Thedas.

Zunächst fallen in "Blue Wraith" die Qunari in das Imperium ein.

Francesca Invidus, welche wir bereits aus Dragon Age: Deception kennen, ist währenddessen auf der Suche nach ihrem Vater.
Bei ihrer Reise durchs Land trifft die Magierin auf keinen geringeren als den berüchtigten Magier-Jäger Fenris.

Die letzten Informationen, die wir über den elfischen Krieger mit den Lyrium-Tätowierungen erhalten haben, stammten von Varric in Dragon Age: Inquisition. Auf Fenris angesprochen berichtet dieser, der Elf jage noch immer Sklavenhändler in ganz Tevinter. Wer ihn suche, solle der Spur aus Leichen folgen ...
Waren der Protagonist aus Dragon Age II und Fenris ein Paar, kann der Inquisitor außerdem von Hawke erfahren, dass die beiden noch immer zusammen und glücklich miteinander sind.

Fenris Concept

Eine Neuinszenierung von Fenris von Matt Rhodes, die nach Dragon Age II entstand.

Wer ein paar der Dragon Age Comics gelesen hat oder deren Inhalte kennt, weiß vermutlich, dass dieses Medium von den Entwicklern der Dragon Age Spiele schon immer gerne genutzt wurde, um zum nächsten Teil über zu leiten.

In Bezug auf Fenris' möglichen Auftritt im neuen Dragon Age Game, verdichten sich die Indizien. Nicht nur, dass es extrem unwahrscheinlich ist, dass Fenris in Teil 2 stirbt, es existiert außerdem ein Artwork, welches zwei Jahre nach Dragon Age II entstanden ist.
Bekannt ist außerdem, dass die gesamte Dragon Age Story bereits seit vielen Jahren feststeht und somit auch die Handlung des nächstens Spiels.

Wir dürfen also gespannt sein und uns vielleicht schon einmal vorsichtig auf unseren alten Gefährten aus Dragon Age II freuen. 🙂

Siehe auch


Avatar-Mehra-Milo

Mehra Milo GAMING

Mehra Milo treibt sich seit Anfang 2018 auf Fandom in diversen Gaming- und ab und an Serienwikis herum. März 2019 wurde sie in die Gaming-Taskforce aufgenommen. Sie hat eine Schwäche für Bier, Videospiele, insbesondere Rollenspiele (und hier vor allem von BioWare), interaktive Filme und Action-Adventures. Außerdem mag sie freundliche oder zumindest interessante Menschen, getreu dem Motto: "Lieber scheiße als langweilig". Schon als Kind steckte sie während der Familienurlaube all ihre Lire in italienische Spielautomaten, weil sie keine eigenen Konsolen oder Handhelds haben durfte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.