FANDOM


Leider hat BioWares neustes Spiel "Anthem" bisher keinen guten Start hingelegt. Wurde etwa das Team, das an Dragon Age 4 arbeiten sollte, von dem Projekt abgezogen, um den Anthem-Machern zur Hilfe zu eilen?

Dragon Age 4 BioWare Blog

Gerüchten zufolge, die auf einem ausführlichen Branchenbericht der Firma Kotaku [1] beruhen, wurden die Arbeiten an Dragon Age 4 zwischenzeitlich gestoppt, um dem geplagten Anthem-Team unter die Arme zu greifen.

Marc Darrah wurde demnach mit dem kompletten Dragon Age-Trupp zur Rettung des Online-Shooters abgestellt, obwohl sie eigentlich mitten in der Entwicklung zu Dragon Age 4 steckten. Daraufhin wurden die Arbeiten an Dragon Age 4 auf Eis gelegt und von einem anderen Team einem kompletten Reboot unterzogen.

Sollten sich diese Gerüchte als wahr herausstellen, ist davon auszugehen, dass das neue Dragon Age anders wird, als BioWare es ursprünglich geplant hatte.

Referenzen

  1. Kotaku

Siehe auch


Avatar-Mehra-Milo

Mehra Milo GAMING

Mehra Milo treibt sich seit Anfang 2018 auf Fandom in diversen Gaming- und ab und an Serienwikis herum. März 2019 wurde sie in die Gaming-Taskforce aufgenommen. Sie hat eine Schwäche für Bier, Videospiele, insbesondere Rollenspiele (und hier vor allem von BioWare), interaktive Filme und Action-Adventures. Außerdem mag sie freundliche oder zumindest interessante Menschen, getreu dem Motto: "Lieber scheiße als langweilig". Schon als Kind steckte sie während der Familienurlaube all ihre Lire in italienische Spielautomaten, weil sie keine eigenen Konsolen oder Handhelds haben durfte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.