FANDOM


Bartrands Anwesen ist ein Haus in der Oberstadt Kirkwalls. Der Eigentümer ist Varrics älterer Bruder Bartrand Tethras.

Im zweiten und dritten Akt von Dragon Age II kann Hawke das Anwesen betreten.

Beteiligung Bearbeiten

Splr da2
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age II anzuzeigen.

Nachdem Bartrand wieder in Kirkwall ist, gehen Hawke und Varric in das Anwesen, um Bartrand zur Rede zu stellen, warum er sie in den Tiefen Wegen eingesperrt hat. Im Haus angekommen müssen sie feststellen, dass die Wachen wahnsinnig geworden sind, weil Bartrand sie gezwungen hat, Lyrium zu essen. Bartrands Geisteszustand ist ebenso schlecht. Abhängig davon wie Hawke entscheidet, tötet Varric seinen Bruder, da er vermutlich nicht mehr zu retten ist, oder Varric bringt ihn in eine Heilanstalt, in der Hoffnung, Bartrand zu retten.

Mehrere Jahre nachdem Bartrands Wahnsinn das Anwesen verwüstete, hat Varric das Haus an einen Adeligen verkauft, der dieses erwarb, ohne zu wissen was darin zuvor geschehen ist. Jedoch scheint mit dem Anwesen, nach wie vor etwas nicht zu stimmen. Daher kehrt Varric mit Hawke zurück. Es stellt sich heraus, dass ein Splitter des Lyrium-Götzen für die Ereignisse verantwortlich ist. Abhängig davon, wie Hawke entscheidet, zerstört Sandal den Splitter oder Varric behält ihn.

Quests Bearbeiten

Quest icon DA2 Familienangelegenheit
Quest icon DA2 Spuk

Charaktere Bearbeiten

Akt 2 Bearbeiten

Splr da2
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age II anzuzeigen.

Gegner Bearbeiten

Akt 2 Bearbeiten

Splr da2
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age II anzuzeigen.
  • Bartrand Tethras
  • Verrückte Wachen

Akt 3 Bearbeiten

Splr da2
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age II anzuzeigen.

Beute Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Akt 2 Bearbeiten

[...]

Akt 3 Bearbeiten

[...]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.