Dragon Age Wiki
Advertisement
Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.

Nur zwei Zwergenstädte haben die Zeiten überdauert: Kal-Sharok und Orzammar. Dort herrschen, wie in jeder anderen Kultur auch, die Reichen über die Armen; im Fall der Zwerge die Adeligen über die Bürgerlichen.

Dragon Age: Origins[]

In Dragon Age: Origins kann man zwischen einem oder einer Adligen und einem bürgerlichen Zwerg entscheiden. Während die Adligen im Diamantenviertel sich an der Politik versuchen, führen die niederen Kasten ein armes Leben. Es gibt verschiedene Kasten. Die niedrigste Kaste ist wohl die Dienerkaste, und obwohl sie nicht kastenlos sind, führen sie kaum ein besseres Leben als die Kastenlosen. Als "normale" Bürger wird man angesehen, wenn man zum Beispiel Händler oder einfacher Schmied ist.

Die Kastenlosen leben in der Stadt des Staubs, sie werden als Dreck angesehen und dürfen nicht gegen die Dunkle Brut kämpfen, denn selbst ein Tod im Kampf wäre zu "ehrenvoll" für die Kastenlosen. Die meisten Kastenlosen schließen sich Beraht oder, nach Berahts Tod, Jarvia an. Ihre Aufgabe ist es, Leute zu verprügeln, die Schulden bei der Karta haben. Im Spiel wächst man als Kastenloser/e Zwerg/in auf (solltest man die Herkunftsgeschichte Bürgerlicher Zwerg spielen), der/die Mitglied der Karta ist, während seine/ihre Schwester sich als Adelsjägerin verkaufen muss.

Advertisement