Fandom


Hauptattribute Bearbeiten

Übersicht Bearbeiten

Attribut Auswirkungen
Stärke Stärke erhöht die Schadens- und Angriffswerte von Kriegern. Sie erhöht darüber hinaus bei allen Klassen die Tapferkeit, die angibt, wie widerstandsfähig ein Charakter gegen Effekte wie Zurückwerfen oder Brennen ist.

Abgeleiteter Wert: Tapferkeit

  • Erhöht den normalen Angriffsschaden für Krieger um 0,5 pro Punkt über 10.
  • Erhöht den Schaden von Kriegerfähigkeiten.
  • Erhöht den Angriff für Krieger
  • Erhöht die Stärke um 1 pro Punkt über 10.
  • Erhöht die Kraft für Kriegerfähigkeiten / Angriffe.
  • Erhöht die Tapferkeit um 1 pro Punkt über 10.
Geschicklichkeit Geschicklichkeit erhöht die Schadens- und Angriffswerte von Schurken. Sie erhöht darüber hinaus bei allen Klassen die Wahrscheinlichkeit, einen kritischen Treffer zu erzielen.

Abgeleiteter Wert: Kritische Trefferchance

  • Erhöht den normalen Angriffsschaden für Schurken um 0.5 pro Punkt über 10.
  • Erhöht den Schaden für Schurkenfähigkeiten.
  • Erhöht Angriff für Schurken
  • Erhöht die Kraft für Schurkenfähigkeiten / Angriffe.
  • Erhöht die kritische Trefferchance um 1% pro Punkt über 10.
Magie Magie erhöht die Schadens- und Angriffswerte von Magiern. Sie erhöht die Magieresistenz aller Klassen, die einen Teil des durch magische Angriffe erlittenen Schadens absorbiert und die Dauer der Effekte gegnerischer Zauber verkürzt.

Abgeleiteter Wert: Magieresistenz

  • Erhöht den normalen Angriffsschaden für Magier um 0,5 pro Punkt über 10.
  • Erhöht den Schaden von Magierzaubern.
  • Erhöht die Kraft für Magierfähigkeiten / Angriffe.
  • Erhöht die Magieresistenz um 1% pro Punkt über 10.
Klugheit Klugheit erhöht bei allen Klassen die Verteidigung und die Höhe des Schadens durch kritische Treffer. Die Klugheit bestimmt, wie gut ein Schurke Schlösser knacken/Fallen entschärfen kann (alle 10 Punkte ein neuer Schwierigkeitsgrad).

Abgeleiteter Wert: Kritischer Schaden

  • Erhöht die Verteidigung.
  • Erhöht pro 10 Punkte die Fähigkeit von Schurken, Schlösser mit einer höheren Schwierigkeitsstufe zu knacken.
  • Erhöht pro 10 Punkte die Fähigkeit von Schurken, Fallen mit einer höheren Schwierigkeitsstufe zu entschärfen.
  • Erhöht den kritischen Trefferschaden um 1% (2% für Schurken mit der Spezialisierung "Meuchelmörder" und dem Talent "Verschlagenes Unheil") für jeden Punkt über 10.
Willenskraft Willenskraft vergrößert den Mana-Vorrat von Magiern und den Ausdauer-Vorrat von Kriegern und Schurken.

Abgeleiteter Wert: Ausdauer (Krieger/Schurke), Mana (Magier)

  • Erhöht Mana oder Ausdauer um 5 pro Punkt über 10.
  • Erhöht die Mana- / Ausdauerregeneration.
Konstitution Konstitution erhöht bei allen Klassen die maximale Gesundheit.

Abgeleiteter Wert: Gesundheit

  • Erhöht die Gesundheit um 5 pro Punkt über 10.
  • Erhöht die Regeneration der Gesundheit.

Abgeleitete Attribute Bearbeiten

Angriff Bearbeiten

Angriff bestimmt die Wahrscheinlichkeit, mit der du einen Gegner bei einem normalen Angriff mit einer Waffe oder einem Stab triffst. Der Angriffswert basiert bei einem Krieger auf dessen Stärke-, bei einem Magier auf dessen Magie- und bei einem Schurken auf dessen Geschicklichkeit-Attribut. Die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Angriffs wird ebenfalls durch Gegner mit höherem Rang beeinflusst:

  • 100 % gegen normale Gegner
  • 85 % gegen gegnerischen Leutnant
  • 70 % gegen gegnerischen Boss

Misslungene Angriffe führen zu Streiftreffern, die 10 % des Grundschadens deines Charakters ausmachen.

Kritische Trefferchance Bearbeiten

Bei jedem Angriff besteht eine geringe Chance auf einen kritischen Treffer. Der Wert der Chance basiert auf dem Geschicklichkeits-Attribut. Die Trefferchance kann von ausgerüsteten Gegenständen oder vorhandenen Fähigkeiten beeinflusst werden. Ein Angriff von der Seite oder im Rücken des Gegners erhöht die Chance auf kritische Treffer ebenfalls.

Kritischer Schaden Bearbeiten

Die Höhe des kritischen Schadens wird vom Klugheits-Attribut bestimmt. Bei einem kritischen Treffer leuchtet der Gesundheitsbalken des Gegners weiß auf um den zusätzlich verursachten Schaden anzuteigen.

Magieresistenz Bearbeiten

Magieresistenz erhöht die Wahrscheinlichkeit, magische Angriffe zu absorbieren, und verringert die Dauer von feindlichen magischen Effekten. Der Wert wird vom Magie-Attribut abgeleitet.

Rüstung Bearbeiten

Die Rüstung bestimmt, wie viel Schaden der Charakter bei einem körperlichen Angriff widersteht. Die Rüstung wirkt dem körperlichen Schaden von Zaubern, wie beispielsweise durch ein Fels-Bombardement, entgegen, ist jedoch wirkungslos gegen jeglichen Elementarschaden. Der Rüstungswert basiert auf den Werten aller angelegten Rüstungsteile und Rüstungsboni. Die Effektivität der Rüstung wird durch den Rang des Gegners reduziert:

  • um 10 % durch einen gegnerischen Leutnant
  • um 20 % durch einen gegnerischen Boss

Schaden Bearbeiten

Schaden bestimmt, welche Auswirkungen ein Angriff mit der ausgerüsteten Waffe gegen einen ungerüsteten Gegner hat. Da die Charaktere unterschiedliche Angriffsgeschwindigkeiten haben können, wird der Basiswert in SpS (Schaden pro Sekunde) angegeben. Mit einer Kriegsaxt erfolgt der Angriff nur langsam und mit zwei Dolchen sehr schnell.

Der tatsächliche Schaden ist, abhängig von Rüstungen, Widerstandskräften, kritischen Treffern sowie weiteren Faktoren, von Angriff zu Angriff unterschiedlich. Der Schadenswert ist von dem Primärattribut der Klasse abhängig und basiert bei einem Krieger auf dessen Stärke-, bei einem Magier auf dessen Magie- und bei einem Schurken auf dessen Geschicklichkeit-Attribut.

Tapferkeit Bearbeiten

Tapferkeit erhöht die Fähigkeit des Charakters, physischen Effekten eines Angriffs wie Zurückwerfen und Niederschlagen standzuhalten. Der Wert wird vom Stärke-Attribut abgeleitet und ist auch von der maximalen Gesundheit des Charakters abhängig. Magier mit der Spezialisierung Machtmagier und der Fähigkeit Unerschütterlich erhöhen ihre Tapferkeit enorm und werden beim Zaubern nicht mehr unterbrochen. Die maximale Gesundheit kann mit dem Konstitution-Attribut erhöht werden.

Verteidigung Bearbeiten

Verteidigung bestimmt die Wahrscheinlichkeit, einen gegnerischen Angriff abzulenken, zu parieren oder zu entgehen. Der Verteidigungswert basiert bei allen Klassen auf dem Klugheit-Attribut. Bei einer hohen Verteidigung verfehlen feindliche Angriffe öfter oder verursachen weniger Schaden. Jeder Charakter hat einen Basiswert von 5 %, auch wenn man keine Punkte in Klugheit investiert hat. Der maximale Wert liegt bei 80 %. Die Verteidigung wird durch den Rang des Gegners reduziert:

  • um 20 % durch einen gegnerischen Leutnant
  • um 40 % durch einen gegnerischen Boss

Startwerte Bearbeiten

Beim Start besitzt der Spielercharakter für alle Hauptattribute in der Summe 66 Punkte. Die automatische Verteilung wird durch die für den Spielercharakter gewählte Klasse bestimmt.

Klasse Stärke Geschick-
lichkeit
Magie Klugheit Willenskraft Konstitution
Krieger 13 10 10 10 11 12
Schurke 10 13 10 12 11 10
Magier 10 10 13 11 12 10

Erhöhung der Attribute Bearbeiten

Bei jedem Stufenaufstieg erhält man weitere drei Punkte, die man auf die Hauptattribute verteilen kann. Zusätzliche Punkte kann man durch bestimmte Gegenstände oder Quests erhalten. Kein Attribut sollte 100 Punkte überschreiten. (Punkte können bei 100 zwar weiterhin vergeben werden, haben aber keine Auswirkung.)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.