FANDOM


In Dragon Age: Origins beginnt jeder Charakter mit 10 Punkten in jedem der primären Attribute. Je nach gewähltem Volk und gewählter Klasse kommen einige Punkte in bestimmten Attributen hinzu. Der Spieler kann bei der Charaktererstellung weitere 5 Punkte auf die Attribute verteilen. Insgesamt stehen zum Anfang 79 Punkte zur Verfügung.

Hinweis: Wenn man die Charaktererstellung überspringt, werden die freien 5 Punkte vom Spiel verteilt.

Attribute können während des Spiels auf drei Arten erhöht werden:

  • Für jeden Stufenaufstieg erhalten die Charaktere automatisch drei Punkte für seine Attribute.
  • Bestimmte Gegenstände erhöhen bestimmte Attribute dauerhaft.
  • Andere Gegenstände erhöhen Attribute vorübergehend, solange der Charakter mit ihnen ausgerüstet ist.

Stärke Bearbeiten

Stärke bezeichnet die körperlichen Fähigkeiten eines Charakters, hat direkten Einfluss auf die Höhe des durch körperliche Angriffe verursachten Schadens und beeinflusst außerdem die Treffergenauigkeit im Nahkampf. Ein hoher Stärkewert ist für Krieger unverzichtbar, vor allem, wenn sie zweihändige Waffen führen möchten, und fast ebenso wichtig für Schurken.


Geschicklichkeit Bearbeiten

Ein Charakter mit hoher Geschicklichkeit hat größere Chance, Gegner zu treffen, Angriffen auszuweichen und erhöht außerdem den durch durchbohrende Waffen wie Dolche und Pfeile verursachten Schaden. Da ein hoher Geschicklichkeitswert unverzichtbar ist, um Bogenschießen und den Kampf mit zwei Waffen zu meistern, setzen Schurken vor allem auf dieses Attribut.

  • +1 Zwerg
  • +1 Mensch
  • +3 Krieger
  • +4 Schurke


Willenskraft Bearbeiten

Willenskraft bezeichnet die Entschlossenheit und mentale Stärke eines Charakters. Magier mit hoher Willenskraft verfügen über größere Manareserven und können mehr Zauber wirken. Kriegern und Schurken verleiht ein höherer Willenskraftwert mehr Ausdauer für Kampftechniken und Spezialangriffe.


Magie Bearbeiten

Magie ist der Maßstab der natürlichen Affinität eines Charakters für die Welt des Arkanen. Dieses Attribut ist für Magier überaus wichtig, da es die Zauberkraft (Zauberkraft = Magie -10 + Ausrüstungs-Bonus) erhöht, die wiederum die Effektivität sämtlicher Zauber bestimmt. Darüber hinaus bestimmt dieses Attribut bei allen Klassen, wie effektiv ein Charakter Tränke, Umschläge und Salben nutzen kann.

  • +2 Elf
  • +1 Mensch
  • +5 Magier


Klugheit Bearbeiten

Klugheit bestimmt, wie schnell ein Charakter lernt. Um Fähigkeiten wie Kräuterkunde oder Kampftaktiken zu lernen, ist eine schnelle Auffassungsgabe Voraussetzung. Da viele ihrer Klassenfähigkeiten und Spezialangriffe weniger von Stärke als vielmehr von Raffinesse und der Beobachtung des Gegners abhängen, profitieren Schurken von diesem Attribut am meisten.

  • +1 Mensch
  • +4 Schurke
  • +1 Magier

Konstitution Bearbeiten

Konstitution steht für die Gesundheit und Widerstandsfähigkeit eines Charakters. Eine hohe Konstitution hat direkten Einfluss darauf, wie viel Schaden ein Charakter verkraften kann, bevor er im Kampf fällt.

  • +2 Zwerg
  • +3 Krieger
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.