Fandom


Attribute sind die grundlegenden Bausteine für die Kampf- und mentalen Fähigkeiten eines Charakters. Die sechs primären Attribute sind Stärke, Geschicklichkeit, Willenskraft, Magie, Klugheit und Konstitution. Diese bestimmen wiederum sekundäre Attribute und Widerstände, Kampffähigkeiten und sonstige Fähigkeiten und ermöglichen bei Begegnungen mit NPCs weitere Optionen. Beim Aufstieg des Spielercharakters zu einer höheren Stufe erhält man neben den Erfahrungspunkten auch Punkte zur Erhöhung der Attribute des Charakters.

In Dragon Age: Origins und Dragon Age II können die zu erhöhenden Attribute gewählt werden. Vor der Verteilung sollte man sich über die für seine Klasse zur Verfügung stehenden Talente oder Zauber sowie die zur ihrer Freischaltung notwendige Höhe der Attribute informieren. Bei der Verteilung sollte man sich zuerst auf die wichtigsten Werte der eigenen Klasse konzentrieren und diese schrittweise verbessern.

Sollten nach der Erhöhung der wichtigsten Attribute noch Punkte übrig sein, kann man auch Punkte für weitere Attribute verwenden. Ein Krieger oder Schurke profitiert etwas von Willenskraft wie auch ein Magier etwas Konstitution benötigt.

In Dragon Age: Inquisition werden beim Hochstufen die Punkte für die primären Attribute automatisch zugewiesen.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.