Athras ist ein Dalish-Elf und gehört Zathrians Klan an. Man findet ihn im Lager der Elfen im Grenzbereich des Brecilianwaldes.

Dragon Age: Origins[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Icon Quest DAO Transp.gif Opfer des Fluchs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ist der Wächter selbst ein Dalish-Elf oder hat er mindestens zwei Punkte in der Manipulations-Fähigkeit, erzählt Athras dem Wächter, warum er sich Sorgen macht. Athras ist bekümmert, da er nicht weiß, was aus seiner Frau Danyla geworden ist, nachdem sie zusammen den ersten Angriff der Werwölfe zurückschlagen konnten. Nun befürchtet er, dass seine Frau selbst zum Werwolf wurde. Zathrian aber sagt, dass Danyla im Kampf starb. Athras darf wegen der Werwölfe das Lager nicht verlassen, um sie zu suchen. Deshalb bittet er den Wächter, an seiner statt Danylas Schicksal zu erforschen.


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Origins.


Der Wächter findet Danyla im Brecilianwald. Wie von Athras befürchtet, ist sie zum Werwolf geworden. Der Wächter muss nun abwägen, ob er Athras die Wahrheit sagt oder nicht.

Sollte der Wächter am Ende die Werwölfe dazu überreden, den Klan anzugreifen, kommt Athras dabei ums Leben.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.