Disambig.png Dieser Artikel behandelt die Spezialisierung in Dragon Age: Origins. Für weitere Artikel unter dem Begriff "Assassine", siehe Überblicksseite Assassine.


Für den Assassinen ist jedweder Gedanke an Fairness nur ein lächerliches Ideal, für das im Kampf kein Platz ist. Gifte sind die Waffen ihrer Wahl ebenso wie schwächende Schläge, die bei ihren Feinden bleibende Wunden hinterlassen. Als Mörder sind Heimlichkeit und Effizienz das Geschäft der Assassinen.

Assassine ist ein Spezialisierung der Schurken-Klasse in Dragon Age: Origins. Sie kann frühestens mit Level 7 erlernt werden.

Erhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Spezialisierung kann bei Zevran erlernt werden, vorausgesetzt seine Zuneigung zum Wächter ist hoch genug. Alternativ kann ein Handbuch bei Alarith im Gesindeviertel von Denerim um zwölf Sovereign gekauft werden.

Assassine-Talente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Assassine Talentbaum.png


Diese Spezialisierung ist wohl die effektivste und hinterhältigste, die man als Schurke ergreifen kann. Assassinen haben ein unübertroffenes Gespür für die Schwachstellen und die schnellste Eliminierung eines Gegners. Der Nachteil ist, dass sie sich immer nur auf einen konzentrieren können.

Weitere Schurke-Spezialisierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dragon Age: Origins

Dragon Age: Origins - Awakening

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.