FANDOM


Ashalle ist die Ziehmutter des Wächters, sollte man die Herkunft des Dalish-Elfs gewählt haben. Sie erscheint nur in dessen Herkunftsgeschichte.

HintergrundBearbeiten

Ashalle war eine Freundin der Eltern des Dalish-Elfs. Sein Vater wurde getötet, als er noch sehr klein war und seine Mutter verschwand. So zog Ashalle deren Kind auf.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Während der Herkunftsgeschichte kann der Wächter, nachdem er aus einem Koma aufwacht, ein kurzes Gespräch mit Ashalle im Lager der Dalish führen, wobei sich die traurige Vergangenheit seiner Eltern offenbart. Ashalle gibt dem Wächter auch einen Schlüssel zu einer Truhe mit seiner Erbschaft.

Es ist offensichtlich, dass sie ihr Ziehkind sehr liebt und macht sich große Sorgen um ihn. Sie erscheint ganz am Ende während der Krönungszeremonie im Königlichen Palast, wenn der Wächter den finalen Kampf überlebt haben sollte. Sollte der Wächter bei Anora oder Alistair, je nachdem, wer König oder Königin wurde, um Land für die Dalish bitten, reagiert Ashalle überrascht, aber über alle Maße glücklich.

Epilog Bearbeiten

Splr daoa
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins - Awakening anzuzeigen.
Überlebt der Dalish-Wächter die Verderbnis, so sagt Ashalle während der Siegesfeierlichkeiten, dass die Hüterin sehr stolz auf die Taten des Wächters sei und es kaum erwarten könne, den anderen Clans mitzuteilen, dass der Wächter aus ihrem Clan stammt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.