FANDOM


Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.
Archdemon

Konzeptzeichnung eines Erzdämons

Die Alten Götter sind Wesen, die von einer erheblichen Anzahl von Menschen in Thedas für Tausende von Jahren angebetet wurden. Besonders von den Magiern des Tevinter Imperiums. Die Magier beteten eine Form von Drachen an. Legenden erzählen, dass es ein alter Gott war, der den Magiern beibrachte, die Magie zu nutzen. Es ist in Thedas weitverbreitet, dass die Erzdämonen schlafende alte Götter waren, die von der Dunklen Brut verderbt wurden.

Hintergrund Bearbeiten

In den Tagen des Tevinter Imperiums waren die alten Götter ein Pantheon von Gottheiten, das von den meisten Bürgern angebetet wurde. Der erste Magister, Archon Thalsian, sagte, der alte Gott Dumat habe ihm die Nutzung der Blutmagie beigebracht und diese Macht führte zu der Gründung des Tevinter Imperiums. Feiertage wurde im Gedenken an die alten Götter gefeiert - so zum Beispiel das Festival von Urthemiel, welches eine ganze Woche umspannte.

Was die Alten Götter wirklich sind und ihre Verbindung zum Erbauer ist sehr mysteriös. Es ist unbekannt, ob ein Gott älter als der andere ist. Die alten Götter sind keine Schöpfer und existieren außerhalb des Gottes der Kirche. Die Menschen aus dem alten Tevinter schreiben dem Erbauer die Schöpfung der Welt zu. Die Kirche lehrt, dass die Alten Götter falsche Gottheiten sind. Sie wurden sterblich durch die Anbetung des Erbauers, ein Vorgang, die die "Erste Sünde" genannt wird. Als Resultat sperrte der Erbauer sie in den Untergrund. Ihre Seelen wanderten weiterhin durch das Nichts. Dadurch waren sie in der Lage den alten Magistern Magie beizubringen, in der Hoffnung, dass sie sie befreien würden. Dies war der Grund warum die Magister in die Goldene Stadt eindrangen und daran scheiterten den Erbauer zu stürzen. So begann der Geschichte nach die Erste Verderbnis.

Das Ereignis der Ersten Verderbnis brachte eine Krise des Glaubens über das Imperium, erschüttert über die Zerstörung die ihr Gott anführte.

Die sieben alten Götter Bearbeiten

Urthemiel, WoT

Urthemiel, der Drache der Schönheit

Die Magister beteten die sieben alten Götter an. Der erste und der Anführer der anderen wurde Dumat genannt, der Drache der Stille. Nach den Gelehrten war Dumat der erste Alte Gott der zu einem Erzdämon wurde und während der ersten Verderbnis erschlagen wurde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.