Fandom


(Dragon Age II)
(Andere Auftritte)
Zeile 74: Zeile 74:
 
=== [[Dragon Age II]] ===
 
=== [[Dragon Age II]] ===
   
Wenn '''Alistair''' in Origins zum König ernannt wurde, hat er in ''Dragon Age II'' einen kurzen Auftritt während der Quest "''König Alistair''". Er wird von [[Bann Teagan Guerrin]] begleitet.
+
Wenn '''Alistair''' in Origins zum König ernannt wurde, hat er in ''Dragon Age II'' einen kurzen Auftritt während der Quest "''{{quest}} [[König Alistair (Quest)|König Alistair]]''". Er wird von [[Bann Teagan Guerrin]] begleitet.
   
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==

Version vom 10. Juli 2011, 20:59 Uhr

Vorlage:Charakter Alistair Theirin ist ein Grauer Wächter und einer der festen Begleiter in Dragon Age: Origins. Zudem ist Alistair ein möglicher Romanzenpartner. In Dragon Age: Origins - Awakening und Dragon Age II taucht Alistair lediglich am Rande auf.

Dragon Age: Origins

Der Spieler trifft Alistair gleich zu Beginn des Abenteuers im Heer-Lager in Ostagar. Er ist ebenfalls relative neu in den Reihen der Grauen Wächter und wird das erstes feste Gruppenmitglied des Spielers. Bevor Alistair zu den Grauen Wächtern stieß, war er ein Templer. Das zeigt sich auch seinem Verhalten Magiern und Morrigan im Speziellen gegenüber. Nicht immer unproblematisch, sorgt es doch für kurzweilige Zwiegespräche zwischen den beiden. Ein wenig verweichlicht, tief religiös und mit hohen moralischen Wertvorstellungen, wird sich Alistair mir fragwürdigen Entscheidungen des Spielers nicht einverstanden zeigen. Im Gegensatz zu anderen Gruppenmitgliedern fühlt sich Alistair dem Spieler gegenüber verpflichtet. Er wird den Spieler also nicht verlassen, egal wie niedrig sein Zuneigungswert sein mag.

Ausbildung

Alistair ist ein Nahkämpfer wie er im Buche steht und ideal geeignet für den Kampf in der ersten Reihe. Da er bereits erste Fähigkeiten im Kampf mit Schild und Schwert hat, empfiehlt es sich diesen Talentbaum weiter auszubauen. Das macht Alistair zum idealen „Tank“. Ist der Spieler bereits ein „Tank“, sollte man so schnell wie möglich Alistairs Fähigkeiten im Bereich „Zwei Waffen“ oder „Zweihändig“ ausbauen, um ihn zu einem effektiven Schadensverursacher („DPS-Charakter“) auszubilden. Hat man sich für Alistair als „Tank“ entschieden, sollte man unbedingt seine Kampffähigkeiten mit Schild und Schwert verbessern. Außerdem sollte man Fertigkeiten wie „Bedrohen“ oder „Verhöhnen“ erlernen, um Gegner an Alistair zu binden. Als „Tank“ rüsten Sie Alistair mit der bestmöglichen Rüstung und einem ordentlichen Einhänder aus. Geben Sie Ihrer Heilerin den Auftrag, Alistairs Gesundheit regelmäßig wiederherzustellen. Fällt Ihr „Tank“ im Kampf, wird es für die anderen Gruppenmitglieder oftmals eng.

Als Templer verfügt Alistair über zusätzliche Fähigkeiten, die Magie unterbinden. Ab einem bestimmten Zuneigungsniveau lässt er sich überzeugen, Ihnen diese Spezialisierung beizubringen.


Zuneigung

Zuneigung gewinnen

  • Zuneigung kann man bei Alistair auf unterschiedliche Weise gewinnen. Treffen Sie keine moralisch fragwürdigen Entscheidungen.
  • Alistair empfindet tiefe Zuneigung zu Duncan, sprechen Sie nur gut über den Mann der Sie rekrutiert hat.
  • Machen Sie Alistair Geschenke, um seine Zuneigung zu steigern. Allerdings wird sich der Graue Wächter nicht über alle Präsente gleichermaßen freuen.
  • Mit einem passenden und nicht für persönliche Nebenmissionen relevanten Geschenk erhöhen Sie den Zuneigungswert maximal um zehn Punkte. Das nächste perfekte Mitbringsel lässt den Wert nur noch um neuen Zähler steigen und so weiter.
  • Das Minimum – einen Höflichkeitspunkt – bekommen Sie immer, selbst wenn Sie Alistair ein absolut unpassendes Geschenk überreichen.
  • Schenken Sie Alistair das Amulett seiner Mutter oder Duncans Schild beginnt eine Unterhaltung, in der es möglich ist, zusätzliche Zuneigung zu gewinnen.

Zuneigung verlieren

  • Es gibt einige kritischen Moment im Spiel, in dem Alistair dem Spieler den Rücken kehren kann:
    • Im späteren Verlauf der Geschichte trifft der Spieler ein zweites Mal auf Loghain Mac Tir: Entscheidet sich der Spieler den Verräter zu töten, bleibt Alistair dem Spieler treu. Sollte der Spieler Loghain jedoch in die Reihen der Grauen Wächter aufnehmen, verlässt Alistair die Gruppe für immer.
    • Entscheidt sich der Spieler dazu, Connor oder Isolde in der Geschichte um Arl Eamon zu töten oder die Asche von Andraste zu vergiften, verlässt Alistair zwar nicht die Gruppe, aber der Spieler verliert viel Zuneigung.

Optimale Geschenke

Quests

22px-Ico Quest Alistair's Familie

Romanze

Alistair ist einer der Charaktere, mit dem eine romantische Beziehung und Sex möglich sind. Allerdings haben nur Frauen die Möglichkeit, mit dem Grauen Wächter ein Techtelmechtel zu beginnen.

  • Alistair ist schüchtern und wird bei Ihren ersten Annäherungsversuchen zurückweichen. Bleiben Sie weiter am Ball, freundlich, lieb und nett. Sprechen Sie über Liebe und darüber wie wichtig und besonders er für Sie ist.
  • Vermeiden Sie es sich über Ihn lustig zu machen, besonders in intimen Moment der Zweisamkeit.
  • Ist Alistair an Ihnen interessiert, bitten Sie ihn zu sich ins Zelt. Seien Sie behutsam und er wird ja sagen.
  • Um eine romantische Beziehung anzufangen, steigern Sie seinen Zuneigungswert weiter, bis Alistair Ihnen eine Rose anbietet.
  • Als Besonderheit bietet sich Ihnen die Möglichkeit eines flotten Dreiers mit Alistair und Isabela – einer Bekannten Ihres Begleiters Zevran, die Sie in der Perle in Denerim treffen.
    • Haben Sie Alistair zuvor in seiner persönlichen Mission abgehärtet und bringen Ihn anschließend zur Perle, erfreuen Sie sich an ein wenig Dreisamkeit.


Andere Auftritte

Dragon Age: Origins - Awakening

Alistair ist in Awakening nur zu sehen, wenn er beim Landsmeet zum König gewählt wurde.

Dragon Age II

Wenn Alistair in Origins zum König ernannt wurde, hat er in Dragon Age II einen kurzen Auftritt während der Quest "Icon Quest DAO Transp König Alistair". Er wird von Bann Teagan Guerrin begleitet.

Siehe auch


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.