Fandom


Feldwebel Aidan ist ein Mitglied der Stadtwache der Stadt Amaranthine.

Dragon Age: Origins - AwakeningBearbeiten

Als der Wächter-Kommandant das erste Mal die Stadt Amaranthine betreten will, wird er von einem Wachmann aufgefordert, sein Gepäck auf Schmuggelware untersuchen zu lassen. Aidan, der in ihm den Wächter-Kommandanten erkennt, ist das sehr unangenehm und schreitet sich entschuldigend ein.

Icon Quest DAO Transp Recht und OrdnungBearbeiten

Splr daoa
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins - Awakening anzuzeigen.

Die Stadt Amaranthine hat ein großes Problem mit Schmugglern. Deshalb bittet Aidan den Kommandanten, verdeckt für ihn zu ermitteln. Werden die Schmuggler besiegt, dankt Aidan dem Kommandanten für die Hilfe.
Sollte sich der Kommandant allerdings auf die Seite der Schmuggler schlagen, so wird sich Aidan in weitere Folge weigern, noch einmal mit ihm zu sprechen.

Nachdem die Mutter ihren Angriff auf die Stadt Amaranthine begonnen hat, kommt der Kommandant zu Hilfe. Aidan empfängt ihn, sagt aber, dass die Stadt bereits überrannt sei. Er schätzt, dass sie wohl nichts mehr retten können.

Während sie reden, kommt ein Bote des Architekten um die Wächter zu warnen, dass eine Horde der Mutter genau jetzt auf Vigils Wacht marschiert. Da in Aidans Augen die Stadt bereits verloren ist, empfiehlt Hauptmann Garevel, dass die Stadt mit der Dunklen Brut und allen überlebenden Bewohnern niedergebrannt werden soll. Entscheidet sich der Kommandant gegen die Empfehlungen, um die Stadt doch zu retten, wünscht Aidan ihm viel Glück.

Epilog Bearbeiten

Splr daoa
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins - Awakening anzuzeigen.
Wenn die Schmuggler besiegt werden, und der Kommandant die Stadt rettet, beschlagnahmt die Stadtwache die Vorräte der Schmuggler. Mit den Vorräten werden viele bedürftige Leute gerettet.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.