FANDOM


Absicherung gegen Plünderer ist eine Nebenquest in Dragon Age: Inquisition.

Blutsbrüder

Ein Mann namens Hessle ist mit einem Geheimprojekt in eine Höhle in den nördlichen Hügeln geflohen, um dort Schutz vor den Kämpfen zu suchen.

HandlungBearbeiten

Absicherung gegen Plünderer - Erhalt

Das verlassene Farmhaus

Lest den Brief in einem verlassenen Heim in dem verlassenen Farmhaus südöstlich des Lagers bei den Höfen von Redcliffe in den Hinterlanden, um diese Mission zu beginnen.

Ihr erfahrt durch den gefundenen Brief von einem "Geheimprojekt", an welchem Hessle gearbeitet hat. Da jedoch die Magier und Templer in ihren Konflikten viele Häuser niedergebrannt haben, hielt er sein altes Heim nicht mehr für sicher und floh damit in eine Höhle im Norden. Der Inquisitor möchte sich dieses mysteriöse Projekt mit eigenen Augen ansehen und findet es in einer Höhle.

Let's PlayBearbeiten

Absicherung gegen Plünderer - Die Kiste-0

Die Kiste (links hinten)

  • Begebt Euch zu der Wolfshöhle, die ihr erreicht, wenn ihr dem Flusslauf östlich des Lagers bei den Höfen von Redcliffe nach Norden folgt.
  • Folgt der Höhle über eine Rampe und eine hölzerne Brücke, um eine Kiste zu erreichen.
  • Nehmt den Inhalt der Kiste an euch.
  • Belohnung: 128 EP, +80 Einfluss icon und ein Common Belt Icon SprengfeuergürtelSprengfeuergürtel
    Gewöhnl. Gürtel
    Erhöht das Kapazitätsmaximum sämtlicher Sprengfeuer um den angegebenen Wert.

    +1 Zusätzliche Sprengfeuer
    in der Kiste.

GimmicksBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.