FANDOM


Magier können, im Gegensatz zu den meisten anderen Wesen, die Welt des Nichts frei betreten. Allerdings ziehen sie dadurch Dämonen an, die folglich versuchen, von ihnen Besitz zu ergreifen. Sollte dies den Dämonen gelingen, entsteht im Prozess ein Abscheulicher. Die Kreatur kann auf die Magie seines Wirts zugreifen und sie enorm verstärken – selbst ein Lehrling wird so zu einer zerstörerischen Kraft. Ein Abscheulicher reicht aus, um ganze Truppen von Templern zu vernichten. Von daher nimmt die Kirche ihre Pflicht, Magiebegabte zu beobachten, sehr ernst.

Theoretisch ist es möglich, einen Bessessenen zu befreien, jedoch ist dies noch nie gelungen. Das liegt hauptsächlich daran, dass Abscheuliche extrem gefährlich sind. Auch normale Menschen oder Elfen, die von einem Dämonen bessessen sind, werden Abscheuliche genannt.+

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.