FANDOM


Diese Seite dient zur Übersicht der Herkunftsgeschichten des Protagonisten aus Dragon Age: Origins. Alle Herkunftsgeschichten enden damit, dass der Protagonist aufgrund der äußeren Umstände gezwungen ist, mit dem Wächter-Kommandanten Duncan nach Ostagar zu reisen und sich dort den Grauen Wächtern anzuschließen.

Herkunftsgeschichte Menschlicher AdeligerBearbeiten

Icon Human Noble
Hauptartikel: Herkunftsgeschichte Menschlicher Adeliger

Bei dieser Herkunftsgeschichte beginnt der Wächter als Sohn/Tochter des adeligen Teyrn Bryce Cousland von Highever.

Du wurdest in eine Familie hineingeboren, deren Reichtum und Macht nur hinter denen von Königen zurücksteht. Als dein Bruder den Großteil der Truppen eurer Familie nach Süden in den Krieg führt, werden deine diplomatischen und kämpferischen Fähigkeiten auf die Probe gestellt.


Herkunftsgeschichte MagierBearbeiten

Icon Magi
Hauptartikel: Herkunftsgeschichte Magier

Die Herkunftsgeschichte des Magiers behandelt die Herkunft des Wächters, wenn er/sie aus dem Zirkel der Magi stammen sollte. Hierbei kann man sich zwischen Menschen oder Elfen entscheiden, die Geschichte verläuft in beiden Fällen identisch.

Du gebietest über eine ebenso gefährliche wie mächtige Kraft und du bist dir bewusst, dass die Magie für all jene einen Fluch darstellt, die nicht über genügend Willenskraft verfügen, um sie zu beherrschen. Voller Unruhe erwartest du deine Läuterung, die einmalige Chance, dich gegen die inneren und äußeren Dämonen zu beweisen. Entweder hast du Erfolg, oder du wirst von den Rittern getötet, die über deine Art wachen.


Herkunftsgeschichte Dalish-ElfBearbeiten

Icon Dalish Elf
Hauptartikel: Herkunftsgeschichte Dalish-Elf

Wenn man die Herkunft eines Dalish-Elfen wählt, beginnt die Geschichte des Wächters bei einem Dalish-Elfenclan im Brecilianwald.

Du bist stolz über deine Rolle als einer der wenigen "wahren Elfen" und hast immer angenommen, dass du dein Leben bei deinem Stamm verbringen würdest... bis ein zufällig entdecktes Relikt aus der Vergangenheit deines Volkes droht, die von allem fortzureißen, was du jemals kanntest.


Herkunftsgeschichte StadtelfBearbeiten

Icon City Elf
Hauptartikel: Herkunftsgeschichte Stadtelf

Startet man das Spiel als Stadtelf, beginnt die Geschichte des Wächters im Gesindeviertel von Denerim.

Du hast dein Leben schon immer unter der Herrschaft deines menschlichen Lehnsherren verbracht, doch als ein örtlicher Lord an deinem Hochzeitstag sein "Recht" auf die Braut einfordert, explodieren die schwelenden Spannungen zwischen den Rassen in einem Regen aus Vergeltung.


Herkunftsgeschichte Adeliger ZwergBearbeiten

Icon Dwarf Noble
Hauptartikel: Herkunftsgeschichte Adeliger Zwerg

Bei der Herkunft des adeligen Zwerges beginnt man als zweitgeborenes Kind des Königs von Orzammar, Endrin Aeducan.

Als Lieblingskind des Königs der Zwerge übernimmst du voller Stolz dein erstes militärisches Kommando... nur um feststellen zu müssen, dass tödliche Familienintrigen ebenso wie Hofierer eine größere Bedrohung darstellen als das Schlachtfeld.


Herkunftsgeschichte Bürgerlicher ZwergBearbeiten

Icon Dwarf commoner
Hauptartikel: Herkunftsgeschichte Bürgerlicher Zwerg

Bei dieser Herkunftsgeschichte wird der Wächter als bürgerlicher Zwerg geboren und wächst im Elend der Unterstadt von Orzammar auf.

In einem Land, in dem die soziale Stellung alles bedeutet, wurdest du als Kastenloser geboren. Als Helfer und Gauner in Diensten eines einheimischen Verbrecherfürsten verbringst du dein Leben nahezu unsichtbar... bis das Schicksal dich plötzlich in den Mittelpunkt rückt und dir die Chance gibt, zu zeigen, ob deine Taten oder deine Geburt bestimmen, wer du bist.


Navigation Hauptquests Dragon Age: Origins
Übersicht Nächste Quest →
Hauptquests(Origins) Der Beitritt zu den Grauen Wächtern
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.